Während wir Lachyoga praktizieren, verwandelt sich das Lachen von ganz allein in echtes Lachen. Wir heilen damit uns und Mutter-Erde.

37 Mitglieder
Mach mit!

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • hahahohoho ihr lieben lachyogis und lachyoginis! Brauche dringend eure Expertise ! am 12 Juli findet in meiner Stadt Augsburg, die lange nacht des Yoga statt und ich wurde gebeten 60min lachyoga anzubieten...nun hab ich zwar den Lachyogakursleiter inne, habe aber noch nie Lachyoga angeboten...der Kurs liegt auch schon 3 Jahre zurück..habe die Unterlagen durchgeblättert und glaube, es zu schaffen, doch gibt es da was besonderes noch zu beachten, da es ja kein Kurs ist sondern nur ein "Schmankerl zum schnuppern" sein soll?...Wenn ihr mir ein Konzept hättet oder einen Rat, so verneige ich mich in Dankbarkeit und Demut! mit zwei lachenden Augen grüsst auch parvathi ma

  • Ich ateme die Sonne ein und lächel meinem Körper zu, ich atem aus und lache in die Welt hinaus. Lachen heißt Leben.
  • Jede Zelle meines Körpers ist glücklich...
    Das lädt doch EINFACH zum mitmachen ein.

  • Luxuskarosse...

    8703246668?profile=original
  • "Boddhisatva in der Metro" ist aller oberste Sahne, fast so gut wie Mr.Bean!
  • Wir Selbst entscheiden, ob wir Lachen oder Weinen. Egal wie wir uns entscheiden. Wir sollten es in Liebe tun.

    YouTube
  • Hari Om,
    heute schon gelacht? Dann wird es allerhöchste Zeit - tiel einatmen, Hände auf den Bauch, Mundwinkel nach oben und ... sich selbst ein kleines Lächeln schenken.
    Om, Om
    Purnima
  • Hi , Hoffi , viel LICHT und vielen Dank für alles ...

    VieLicht ...

    Teresa ***
  • Danke für alles , Sukadev .

    OMOMOM

    Teresa ***
Diese Antwort wurde entfernt.
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Lachyoga: ganz interessant aber regelmäßig üben?

Liebe Lachyoginis und -yogis, ich bin auf der Suche nach einem Konzept, wie man Lachyoga regelmäßig anbieten kann. Macht ihr eure Lachgruppen regelmäßig oder einmal monatlich? Oder bindet ihr Lachyoga in die regelmäßigen Hatha Yogastunden ein? Unsere TeilnehmerInnen im Yoga Vidya Center Oldenburg bleiben immer nur einmal und kommen unregelmäßig wieder. Ist Lachyoga vielleicht gar nichts für regelmäßige Praxis in der Gruppe? Viele lachende Sonnengrüße, Mana Mohini Simone

Mehr lesen...
3 Antworten