mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Om Namo Shivaya.

Mich würde interessieren, wie / was frühstücken hier die Yogis und Yoginis.
Was bereitet Ihr zu zum Frühstück? Um wie viel Uhr?

Danke für Antworten.
Om Shanti.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 2535 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Meistens faste ich bis zum mittag.

Als Frühstück esse ich gerne

eine Handvoll Mandeln
oder
Mandeln und Traubensaft
oder
Quark, Leinöl, Honig und Mandeln
oder
Rührei, Mandeln, selbst gemachter Kräuterquark (Quark, Schnittlauch, Petersilie, Salz, Pfeffer, Honig) und Vollkornbrot

Zeitpunkt
meist mehrere Stunden nach dem aufstehen, nach Reinigung und Yoga und nach de ersten Sporteinheiten des Tages. Außer bei Wettkämpfen und intensiven Schlüsseleinheiten im Sport. Dann 3 Stunden vor der Einheit.
Muß gestehen, daß bis vor kurzem mein absolutes Lieblingsfrühstück noch aus einer großen Tasse Milchkaffee und einem Stück Schokolade bzw. Nutellabrot bestand! (((o;

Versuche mir das abzugewöhnen und esse nun meistens frisches, kleingeschnibbeltes Obst mit Joghurt, Honig und Nüssen und dazu Ingwertee oder, wenn ich etwas mehr Zeit habe auch sehr gerne Hirsebrei/Graupen/Grieß/Haferflockensuppe etc....mit Beeren oder anderem Obst.
Aber wenn ich viel zu spät dran bin (häufig bin ich zu lange mit meinem Hund draußen...)- dann gehe ich auch nüchtern und freu mich dann umso mehr aufs Mittagessen!

Stehe meist um halbfünf auf und esse dann gegen 6/halbsieben, weil ich dann losmuß....

Liebe Grüße!
Danke für Antworten! Das sind tolle Inspirationen für mich. Ich esse oft Brotchen oder Brot mit Marmelade und Tee (vorher Kaffee 10 Jahre lang).
Ich habe ausprobiert: Quark mit Sahne vermischen und Banane, Trockenfüchte und Mandeln kleingehackt beifügen. Schmeckt lecker.
Haben Mandeln nicht irgendwas gefährliches, wenn man zuviel davon isst?

Om Shanti
Hallo frieden,

nur Bitter-Mandeln enthalten die gefährliche Blausäure. Süße Mandeln (die im Handel zugelassenen) kannst Du Bedenkenlos genießen.

hmm ... ich hab eben mal überflogen ... ich glaube ich schnapuliere 0,5 bis 1 kg Mandeln pro Woche. :)
Ich habe Mandeln bei DM gekauft und bei mir sind welche bitter gewesen. Heißt es, dass sie gefährlich waren?
Habe Verpackung mit Mandeln in der Hand - steht nichts änliches wie oben. Aber trotzdem gut zu wissen, vor allem wenn kleine Kinder im Haus sind...
Haferflochen sind sehr lecker, ich kann jeden Tag essen! Das schneide noch Banane rein.
Bittermandeln sind im Handel nicht so einfach zu bekommen.
Wenn die Mandeln etwas bitter (bzw. komisch) schmecken dann waren die vermutlich nur alt. Das Fett darin hält sich nicht ewig.
Da ich morgens immer sehr viel Kohlenhydrate brauche um in Schwung zu kommen, esse ich meist Dingelvollkornbrot mit Quark, Tomaten, Schnittlauch, Petersilie oder auch mal Marmelade. Dazu trinke ich manchmal Orangensaft. Aber ganz wichtig ist es für mich, ob im Sommer oder im Winter, etwas warmes zu bekommen. Das erleichtert mir den Start in den Tag. Meist trinke ich Rooibostee oder auch mal Kaffee mit Vollmilch.
OM OM OM

zum Frühstück koche ich jeden Morgen Linsen, Reis, Hirse, Karotten und Broccoli mit Ghee (oder ähnliches). Ich habe meine Ernährung weitgehend nach trad. chin. Medizin umgestellt und führe nun Energie zu statt mit unpassendem zu verbrauchen. Das esse ich ca. 7:00 - 7:30 Uhr. Der Hunger auf Süßes ist dadurch für den ganzen Tag verschwunden.

Liebe Grüße
Hamsa
Könntest du den Rezept aufschreiben?

Warum ist es so leicht ist morgens früh aufzustehen und auf Fleisch / Fisch / Eier zu verzichten und so schwer mich von Kaffee zu verabschieden? Je stärker ich es möchte, desto mehr möchte ich eine Tasse trinken...
Auf Kaffee kann ich auch nur schwer verzichten. Ich schaffe es auch nicht die Woche über keinen Kaffee zu trinken, bei mir geht es eher am Wochenend ohne.
@Frieden

> Könntest du den Rezept aufschreiben?

> Warum ist es so leicht ist morgens früh aufzustehen und auf Fleisch / Fisch / Eier zu verzichten und so schwer mich von Kaffee zu verabschieden? Je stärker ich es möchte, desto mehr möchte ich eine Tasse trinken...

Kaffee wozu? Macht Dich Yoga nicht wach?

Namaste, Licht und Liebe

Yogi108

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen