mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ich habe ein Teilnehmerin in meinem Kurs, ihr wird regelmäßig beim Sonnengruß und allen anderen Asanas, bei der es sich im weitesten Sinne um einen Umkehrhaltung handelt schwindelig, bzw. so übel, dass sie die Praxis beenden muß.
Es hat nichts mit der Geschwindigkeit des Übens zu tun, sondern ist ihr wohl auch als ein Phänomen aus ihrer Kindheit bekannt. Z.B. wurde ihr immer speiübel, wenn sie die Haare gewaschen bekam kopfüber in der Badewanne.
Ich könnte einen Rat gebrauchen was ich ihr empfehlen kann... sie möchte gerne weiterhin an der Yogapraxis teilnehmen.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1717 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Om namah Shivaya,
Liebe Katja,

vermutlich hat sie ein besonders empfindliches Gleichgewichtsorgan, das einfach extrem schnell anspricht. Auch der Kreislauf kann hier eine Rolle spielen. Du kannst sie mal fragen ob sie einen niedrigen Blutdruck hat und wie es mit Reiseübelkeit aussieht. Das würde meine These stützen.

In beiden genannten Fällen kann es hilfreich sein die Yogastunde - entgegen sonstiger Empfehlungen - nicht nüchtern zu bestreiten, sondern kurz vorher ein wenig was zu essen und vor allem reichlich Wasser zu trinken. Natürlich soll sie sich nicht den Bauch vollstopfen, lediglich so, das "etwas Brennstoff" da ist. Sehr wahrscheinlich ist es das Beste, wenn sie etwas Salziges zu sich nimmt - also keine Süssigkeiten. Das kann zB so aussehen, das sie eine grössere Portion Wasser trinkt und dazu eine Handvoll Salzstangen oder Oliven oder etwas Käse knabbert. In dieser Art.
Die Kombination von Salz und Wasser stabilisiert bei niedrigem Blutdruck den Kreislauf und damit auch das Gleichgewichtsorgan im Ohr. Mit dieser Maßnahme haben wir schon bei mehreren Menschen gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde mich freuen von dir eine Rückmeldung hier zu bekommen wie es mit ihr weiter geht.


Om Shanti
Liebe Grüsse
Mahashakti
Vielen Dank für Deine Antwort, ich werde ihr die Empfehlung weitergeben und mich dann noch mal melden! Danke. Liebe Grüße aus Südhessen. Katja.

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen