mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nun bin ich schon viele Jahre Vegetarier, aber ich stelle mir immer wieder die Frage ob ich wohl genug Eiweiß bekommen. Da ich nicht so häufig Hülsenfrüchte zu mir nehme (die vertrage ich einfach nicht so gut) und auch Tofu nicht jeden Tag auf dem Speiseplan steht, meist 2-3 mal die Woche.
Achtet ihr wirklich darauf ob eurer Speiseplan jeden Tag die nötige Menge Eiweiß enthält? Und was sind wirklich gute Eiweißlieferanten? 
Danke!

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 208 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo Christiane,

als erstes musst Du raus kriegen wie viel Eiweiß Du benötigst. Auch sollte man die Doshas in dieser Analyse mit einbeziehen.

Hier Infos:

http://de.wikipedia.org/wiki/Protein#Proteinmangel
http://lowcarbdiets.about.com/od/nutrition/a/protein.htm
http://exercise.about.com/cs/nutrition/a/protein.htm
http://exercise.about.com/cs/nutrition/a/protein_2.htm

Dann solltest Du die Nahrungsmittel so aussuchen, dass die Aminosäuren die richtige Verteilung haben.

Gute menschengerechte Verteilung der Aminosäuren haben z.B. Soja, Amaranth, Quinoa, Hanfsamen, Käse, Milch.

Hier mehr Infos: http://en.wikipedia.org/wiki/Complete_protein

oder ein Gemisch aus anderen Produkten.

Namaste

Yogi108
Om Lieber Yogi108,

was hälst von Algenprodukten wie zB. Spirulina?
Diese Algenprodukte haben 60 -70% Eiweiß dazu alle Aminosäuren, zwar in gering Anteilen, aber doch ausreichend!

Danke für deine Antwort.

Om Shanti
Rafaela
Om

Hallo Ihr Lieben,

manchmal frage ich mich, was wir eigentlich noch essen können, ohne uns zu vergiften....

100.000e Tonnen von Erdöl, die ins Meer geflossen sind, und zwar in jedes Meer...
Quecksilber, das sich in Algen absetzt. Es ist einfach nur noch zum Weinen...

Da fällt mir ein Bibel-Zitat ein:

"Der Mensch lebt nicht von Brot allein, sondern von jedem Wort, das aus dem Munde Gottes kommt."

Mt. 4,4

Lieber Gruß
Sabine
> Om Lieber Yogi108,
>
> was hälst von Algenprodukten wie zB. Spirulina?
> Diese Algenprodukte haben 60 -70% Eiweiß dazu alle Aminosäuren, zwar in gering Anteilen, aber doch ausreichend!
>
> Danke für deine Antwort.
>
> Om Shanti
> Rafaela


Hab keine Erfahrung mit Algen. Bei Spirulina hab ich gehört sie könnte die Vitamin B12 Aufnahme blockieren.

Namaste

Yogi108
> Om
>
> Hallo Ihr Lieben,
>
> manchmal frage ich mich, was wir eigentlich noch essen können, ohne uns zu vergiften....
>
> 100.000e Tonnen von Erdöl, die ins Meer geflossen sind, und zwar in jedes Meer...
> Quecksilber, das sich in Algen absetzt. Es ist einfach nur noch zum Weinen...
>
> Da fällt mir ein Bibel-Zitat ein:
>
> "Der Mensch lebt nicht von Brot allein, sondern von jedem Wort, das aus dem Munde Gottes kommt."
>
> Mt. 4,4
>
> Lieber Gruß
> Sabine

Gentechnik kann uns noch viele Probleme machen.

Namaste

Yogi108
Hallo Sabine,
ja, es ist schon richtig was du schreibst, man muss sich bei allem was man zu sich nimmt fragen was man da nun alles so in sich aufnimmt. Anderseits will ich mein Essen genießen ohne mir dabei viele Gedanken zu machen. Eine gute Mahlzeit ist ja auch Lebensqualität.
Om shanti
Christiane
Danke für die interessanten Links ;-)

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen