mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hey Leute,

werdet ihr auch oft mit gewissen Klischees über Yoga konfrontiert und gleich in eine Schublade gesteckt, weil man nicht nur Yoga macht, sondern auch diesen Lebensstil gerne lebt?

Zum Beispiel, dass Yoga gar kein richtiger Sport ist? Man automatisch ein „Öko“ oder kauft nur noch Bio, man sei Vegetarier oder lebt sogar komplett vegan oder gibt sich total dem Tierschutz hin? Vor allem bei Männern ist Yoga ja stark verpönt oder?

Kennt ihr das und wie geht ihr damit um?

Tags: Klischees, Vorurteile

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 267 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Liebe AzubiAndrea,
es ist ganz wichtig, dass man sein Leben so lebt wie es einem selbst gut tut. Lass dich durch andere nicht verunsichern. Wennn man mit Yoga beginnt lernt man auch neue Menschen kennen, die den selben Weg gehen und einen in dem was man tut unterstützen. Durch Yoga erlangt man auch mehr Selbstvertrauen und die Meinung der anderen ist dann nicht mehr so wichtig. Ich kann dir Mut machen deinen Weg zu gehen und selbstbewusst zu deinen Interessen zu stehen.
Liebe Grüße, Sarah

Hallo Andrea,
Yoga ist gut.
Ich kenne viele Männer die Yoga machen.
Und ich habe da so eine kleine Philosophie :Würden alle Yoga machen,wäre die Welt friedlicher.
Liebe Grüße Jyoti

Hey Andrea,

oh das kenne ich. Aber ganz ehrlich? Da musst du drüber stehen. Menschen die sowas sagen, sind meistens einfach nur unwissend und haben sich noch nie im Leben mit Yoga beschäftigt.

Du solltest lernen damit umzugehen und positiv zu denken. Du triffst sicher auch mit dem Lebensstil viele Gleichgesinnte, die dich auch unterstützen. Mit dem Sport steigt doch auch das eigene Selbstbewusstsein, auch bei Yoga und vor allem etwas sich nicht so zu Herzen zu nehmen, es differenzierter zu betrachten.

Es ist allerdings auch richtig, dass viele mit diesem Lebensstil auch Vegetarier sind oder sogar vegan leben.

Ich habe kürzlich ein nettes Paar kennengelernt, das zum Beispiel sehr streng vegan lebt und die sich auch ein entsprechendes Umfeld schaffen. So haben sie sich bspw. für ihr Kind ein Kinderbett aus möglichst schadstoff-freien und in Handwerksarbeit gefertigten Massivholz ausgesucht (von hier: https://www.allnatura.de/kind_und_jugend/betten_aus_massivholz/kind...). Auch die gesamte weitere Einrichtung wollten sie in diesem Stil umsetzen. Aber genug abgeschweift… was ich damit sagen will: Selbst wenn einige Klischees stimmen oder gerade genau passen, dann ist es eben so. Ich würde mich davon nicht allzu sehr beeinflussen lassen und einfach dein Ding machen.

Jyoti hat schon Recht, dass alle irgendwo dann friedlicher wären ;-)

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen