mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Der gestützte Kopfstand - Shirsasana ist in der Rishikesh-Reihe bzw. Yoga-Vidya-Reihe ein Schwerpunkt.
Diesbezüglich möchte ich an dieser stelle technische Anleitungen geben und Punkt für Punkt, in welcher Reihenfolge "Shirsasan" aufgebaut werden sollte oder nicht aufgebaut werden sollte.

 

Es geht darum die Übungen die wir üben mit Präzision und dem geringsten Aufwand zu üben.

 

Fragen erwünscht.
mit dem Ipad gezeichnet, leider gibt es noch nicht die Option mit dem Ipad die Bilder direkt im Server hoch zu laden. 

Karma Ratna

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 2201 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

erstmal den Delphin üben, um die Muskulatur zu stärken, die du für den Kopfstand brauchst. Dann immer mal wieder den halben Kopfstand, wo die Füsse noch am Boden bleiben und dabei die Ellenbogen und Unterarme in den Boden pressen, um dass Gewicht vom Kopf wegzubringen und mehr Gewicht auf die Arme. Das stärkt schon ganz gut.
Om shanti und gutes Gelingen,
râmanî

Silkabelli sagt:

Danke für die kompetente Antwort! Ich hatte tatsächlich Probleme mit dem Gleichgewicht. Welche Asanas kann ich machen um die Muskeln für den Kopfstand zu stärken? Soll ich den Kopfstand dann trotzdem machen aber nur ganz kurz?

Hilfreich ist auch den Kopfstand öfters und dafür nicht zu lange üben.
Z.B. abwechselnd: Sonnengruß langsam, Balanceübung stehend, Kopfstand für 10 Sekunden stabild halten und das ganze ein paar mal hintereinander.
Um die Muskeln im Kopfstand vorzubereiten, dann beim kurzen Kopfstand versuchen den Kopf für 1 mm zu haben. Nur ganz wenig und alles nur über die Schultern

L-Sit find ich gut für die Rumpfstabi
Handstand ist gut für die Schulterkraft und Balance/Feinmotorik im Kopfstand

hallo ratna,
gut das du das erwähnst, ich habe die Aktivierung vorausgesetzt und nicht betont.

Unser Abenteuerläufer und Extremsportler Michael Snehotta beschert uns im Moment recht spannende Momente. Startschuss zum Run-4-Life Projekt ist die FIBO in Köln am 04. und 05. April auf dem Stand von Technogym. Alles weitere könnt Ihr hier lesen http://www.run-4-life.de/

Wie reagiert der Tinnitus, wenn du in den Kopfstand gehst? Nimmt er zu, wird er besser spürbar oder bleibt alles so wie es war?

Hallo,
Bei mir war es doch kein Gleichgewichtsproblem, ich kann den Kopfstand jetzt kurz halten, ich musste nur den Rücken leicht nach hinten kippen, also gerade machen. Vielleicht hilft es ja anderen, die auch damit Probleme haben. Ich kann ihn jetzt mit angewinkelten Beinen ein bisschen halten und übe das jeden Tag. Kann man eigentlich den Schulterstand so modifizieren, dass man das Gleichgewicht und die Muskeln im Bauch und Rücken für den Kopfstand trainiert? Danke!! :)

Du kannst gut mehrmals langsam die Beine anwinkeln und wieder heruntersenken zum Kopf, das gibt nicht unbedingt mehr Muskeln, es erleichtert aber die richtigen Muskeln zu spüren.

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen