mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Seit nun mehreren Monaten fühle ich mich sehr abgeschlagen, antriebslos und habe auf nichts mehr Lust. Ich bin eigentlich eine sehr aktive Person die Sport und vorallem das Yoga liebt. Deshalb denke ich nun über ein Nahrungsergänzungspräperat nach um dem entgegenzuwirken. Wer verwendet Nahrungsergänzungsmittel? Ich habe hier
https://www.viapur.de/aminosaeuren-kaufen eine ansprechende Seite gefunden und überlege mir das Produkt zu bestellen. Hat jemand Erfahrung mit dem Anbieter?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 696 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Dein Zustand wird sich ziemlich bald verändern. Bestelle Dir Moringa von MoringaGarden Teneriffa.

Das empfehle ich Dir aus eigener und aus der Erfahrung von ganz vielen, die ich kenne.

Das Beste: Moringa von MoringaGarden Teneriffa http://www.moringagarden.eu

Bhajan Noam: "Moringa oleifera ist die Pflanze der Zukunft, die alle Zivilisationskrankheiten rückgängig machen oder lindern kann. Künftig sollte Moringa zur täglichen Nahrungsbeigabe für alle Menschen von Kind auf an gehören. Abgesehen von einem tropischen Klima ist der Moringabaum absolut anspruchslos. Er wird nicht gedüngt. Er hat eine bis zu 10 Meter tief reichende Pfahlwurzel, die ihn mit Mineralstoffen und Wasser versorgt. Er wird nicht gespritzt, denn er hat durch seine Inhaltsstoffe eine eigene Resistenz gegen alle Schädlinge. Wichtig aber ist die schonende und liebevolle Verarbeitung des Rohmaterials. Das ist im MoringaGarden Teneriffa einzigartig gegeben. Ich habe andere Produkte probiert, die nicht annähernd an diese Spitzenqualität heranreichen. Gönnt euch das beste, was die ursprüngliche Natur und die Kultivierungsleistung des Menschen für eine ganzheitliche Gesundheit zu bieten hat. Nehmt euch die Zeit und schaut euch in Ruhe diesen Film an." 

Moringa oleifera aus dem MoringaGarden:

99,9% Moringa-Blattpulver, unvergleichbare Spitzenqualität. biozertifiziert, professionell schonend nach deutscher Rohkostverordnung getrocknet (Restfeuchte ca. 6%), sichere europäische Qualitätsstandards und Vorschriften, eigenes Qualitätsmanagement, Laborprüfung aller Chargen uvm.

Regelmäßig getestete Orac-Bestwerte an unseren Bäumen, sichere behördliche Kontrollen in der EU, Ökozertifizierung nach europäischem Standard, vor Ungeziefer geschützte Verarbeitung statt Strohhüttentrocknung, schnelle Verarbeitung, 0 Pestizide, mikrobielle Untersuchungen im 0-Bereich, höchstwerte der Polyphenole, Einsatz von effektiven Mikroorganismen, liebevoller Umgang mit den Bäumen, Insekten und Tieren dazwischen, respektvoller Umgang mit den Bäumen bei der Ernte. Dies sind nur wenige Gründe für den MoringaGarden!

Im MoringaGarden erhalten Sie echte Lebensmittelqualität!

Der Moringa Oleifera ist eine der energiegeladensten Pflanzen der Erde: Sein Laubwerk besitzt eine einzigartig ausgewogene Nährstoffdichte – mit großen Mengen anbioverfügbaren Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Aminosäuren und Antioxidantien. Laborbestätigte Rekordwerte von Vitamin C, Chlorophyl, Polyphenolen, Salvestrolen, Aminosäuren, höchste ORAC-Werte (von 75.000 bis 109.000 Einheiten (µmol TE/100 g) die an unseren Moringas gemessen wurden und eine professionelle und hygienische Verarbeitung machen den Moringa aus dem MoringaGarden zu einem Spitzenmoringa. (zu unseren Analysen). Im Video links können Sie uns in unsere Verarbeitung begleiten.

In den Ursprungsländern gilt Moringa als Baum, der wahre Wunder tut.
Ch. Murali Manohar ist Doktor der Ayurveda. In seinem Buch “Ayurveda for All” berichtet er u.a. über den enormen ernährungsphysiologischen Wert von Moringa. Laut Ayurveda, wirkt Moringa vorbeugend bei mehr als 300 Krankheiten. Aber auch hungernden, unterernährten Kindern und Erwachsenen dient er als ergiebige Nahrungsquelle.

Die Ayurveda setzt(e) Moringa Blätter bzw. Blattpulver unter anderem bei folgenden Krankheiten ein:

-Allergien (äußerlich)
-Alterung, vorzeitiger
-Asthma
-Augenproblemen
-bakteriellen Infektionen
-Blähungen
-Bluthochdruck
-Blutverlust
-Bronchitis
-Cholera
-Colitis (Dickdarmentzündung)
-Diabetes
-Durchfall
-Entzündungen
-Gedächtnisproblemen
-Gelbsucht
-Hämorrhoiden
-Kopfschmerzen
-Lebererkrankungen[/two_third]

-Nachtblindheit
-Nervosität
-Rheuma
-Kopfschmerzen
-Lebererkrankungen
-Nachtblindheit
-Nervosität
-Rheuma
-Schmerzen
-Schwerhörigkeit
-Skorbut
-Tuberkulose
-Tumoren
-Übelkeit
-Unfruchtbarkeit
-Unterernährung
-Verstopfung
-Virusbefall
-Vitalstoffmangel

Neueste Studien haben das Spektrum auf über 300 Krankheiten erweitert.

Das Öl findet Anwendung äußerlich bei:

-Altersflecken
-Arthritis
-Arthrose
-Entzündungen
-Gelenkproblemen
-Gicht
-Falten
-Rheuma

MORINGA OLEIFERA WIRKUNG BELEGT DURCH WEIT ÜBER 700 WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN!

Moringa oleifera Lam wurde von dem „National Institute of Health“ (Nationales Institut für Gesundheit) als Pflanze des Jahres 2008 ausgezeichnet und befindet sich seit dem auch in Europa unaufhaltsam auf dem Vormarsch.

Moringa oleifera gilt als die nährstoffreichste Pflanze auf unserem Planeten!
Dieser Baum enthält über 90 wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, alle essenziellen Aminosäuren und sekundäre Pflanzenstoffe in sehr hochkonzentrierter Form, sie sind u.a. verantwortlich für die Moringa oleifera Wirkung.

****

Ich denke nicht dass es Proteinmangel liegt.

Probier vielleicht mal in der Richtung Vitamin D3. Ist im Winter so dass da nicht viel gebildet wird und es würde zu deiner Beschreibung passen. Es gibt da Kapseln mit 2000-5000 IE die recht günstig sind. An einem Sommertag bildet dein Körper durchaus 15000-30000 IE an Vitamin D. Das kann mit Nahrung nicht so recht kompensiert werden.

Ich gehe davon aus das Schlaf, Essen, Arbeitsbedingungen usw. - also die größten Faktoren - geregelt sind. Dann mag Feinschliff mit solchen Ergänzungen sinnvoll sein.

Ja, das mit Vitamin D wollte ich auch sagen. Irgendwas stimmt nicht, ganz viele Menschen haben einen ungewöhnlichen Vit. D-Mangel. Bei meinem Sohn gingen durch Vit.D auch Allergien weg, die er schon lange hatte. Vielleicht ist die Bakterienflora auf unserer Haut erheblich beschädigt und würde zur Herstellung von Vit. D gebraucht.

Das empfohlene Moringa Produkt macht mir aber auch einen guten Eindruck.

Schnell und einfach zu haben ist ein Vitamin-Produkt bei dm, alle Vitamine, ohne Mineralien, mit Propolis. Das Vit.B aktiviert auch, man sollte es morgens nehmen, an Tagen, an denen man viel leisten muss. Sechs kleine Döschen in der Packung, man dreht den Verschluss erst nach rechts, dann fällt ein Pulver in die Flüssigkeit. Ich nehme es höchstes einmal in der Woche, und bemühe mich, mir durch gute Nahrung und Bewegung draußen und Körperpflege ohne Konservierungsstoffe zu helfen.

Zur Zeit ist auch ein Erreger unterwegs, der sich Anfang der 2000er Jahre schon mal bemerkbar machte, wie eine Grippe mit besonders viel Gliederschmerzen und Schlappheit, und geht mal weg, kommt aber in Wellen immer wieder und kann 3-4 Wochen lang dauern. Starke junge Männer und auch Frauen mit starkem Immunsystem bekommen es am schlimmsten, auch mit Fieber. Ingwer hilft, ein allzu aufgeregtes Immunsystem etwas zu beruhigen, die Gelenkschmerzen zu mindern und das Fieber zu senken, wirkt gleichzeitig auch gegen Erreger.

Nahrungsergänzung ist sicher gut.

Was ich noch machen würde:
- Bluttest groß, sehen was fehlt
- rechtzeitiges schlafen gehen 22 Uhr
- auf Funkstrahlen überprüfen (wenn Nachbar neue Technik benutz oder Funkmast strahlt, berichten viele von solchen Auswirkungen) Bett ev. umstellen, woanders mal schlafen.
- Ernährung umstellen ?
- ausreichend Bewegung an frischer Luft
und natürlich regelmäßiges praktizieren:
- Pranayama, Asanas, Meditation, Mantrasingen
- Gott um Hilfe und Führung bitten und
- der eignen Eingebung lauschen und dann experimentieren.

Diese Grippe hatte ich auch hrmpf. 5 Wochen hatte ich damit zu tun. Nehme nun auch moringa und viel Vitamin B. So langsam wird es besser. Müdigkeit etc ist weitaus weniger

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen