mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

ich beobachte, daß ich morgens, vor allem wenn es beim aufstehen noch dunkel ist, sehr ängstlich und schreckhaft bin.ich nehme mir morgens die zeit für yoga,welche übungen können mir da helfen mit dieser stimmung besser klarzukommen, oder sie günstig beeinflussen? wie erklärt sich diese ängstlichkeit?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 269 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Manchmal ist das morgendliche Ängstlichkeit nur eine Phase, die von selbst vorübergeht. Im Yoga würden wir das "Reinigungs-Phase" nennen: Im Unterbewusstsein kommt nachts einiges hoch, wird verarbeitet, es klärt sich im Inneren einiges. Anschließend fühlst du dich erheblich besser, weil die Spannungen im Unterbewusstsein sich gelöst haben.


hier noch ein paar Tipps bei morgendlicher Ängstlichkeit:

  • Sprich beim Aufwachen ein Gebet und wende dich ganz an Gott
  • Wiederhole mit großem Vertrauen ein Gebet
  • Stehe gleich auf, mache das Licht an, schaue dir ein Bild eines Meisters (wie Swami Sivananda) oder ein göttliches Symbol an (wie eine Götterfigur, ein Bild, eine Kerze etc.) und bitte um Führung
  • Wiederhole eine Affirmation wie: "Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den weiteren Tag".
  • Du kannst auch so zu dir sprechen: "Liebes Unterbewusstsein, ich danke dir, dass du mich nachts diese Erfahrung der Ängstlichkeit machen lässt. So brauche ich sie tagsüber nicht zu machen. Ich freue mich daher auf einen Tag voller Positivität. Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den weiteren Tag"
  • Beginne die morgendliche Yoga-Praxis mit einer dynamischeren Übung wie Sonnengruß oder Kapalabhati. Sorge dabei dafür, dass es hell ist im Raum. Dann verschwindet die morgendliche Ängstlichkeit sehr zügig und du bekommst viel positive Kraft.

Ich wünsche dir alles Gute für viel Inspiration bei deiner Yoga-Praxis.

 

Om Shanti

Liebe Grüße

Sukadev

Danke Sukadev.
Angelika

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen