mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo
liebes Forum ich bin auf der Suche nach einem Heiler. Ich habe seit 5 Jahren anhaltende Aphten
bei mir wurde schul medizinisch sehr vieles Untersucht. Leider kam es nie zu einem Ergebnis.
Es scheint alles so gut zu sein mit mir, meine Blutwerte sind Perfekt.. Ernährung umgestellt, Zahnmedizinisch alles überprüft, Zahnpasta gewechselt....Mir fällt es gerade sehr schwer zu schreiben..

Kennt jemand von euch einen Heiler, der tatsächlich helfen kann?

Lange stehe ich diese Erkrankung nicht mehr durch. Ich denke schon daran sterben ist besser

Tags: Aphten, Heiler

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 306 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo.
Suche Gert Bauer in Rösrath auf.

Gruß
Karsten
Hallo Bhairava! Hast du die Aphten im Mund? Hast du schon probiert mit:

Salbei Blätter kauen, mit starkem Salbeitee spülen
mit Schwarzkümmelöl in Wasser spülen
mit Teebaumöl in Wasser spülen

Schokolade weglassen
Brot weglassen (Schimmel unsichtbar)
gewisse Fleischprodukte weglassen
Umfeld und Beziehungen zu Menschen und Tieren auf Ansteckungsmöglichkeit prüfen
Gewisse saure Früchte oder sonstige Nahrungsmittel mit eventueller Schimmeltendenz weglassen
????
Oder einfach mal in die Natur gehen und laut schreien! Bei einer Frau mit schlimmen chronischem Herpes hatte das geholfen!

Sei dein eigener Heiler,

glaube an das, was du für deinen Körper selbst tun kannst, und daran, wie du deinen Heilungsprozess selbst unterstützen kannst.

Salz, in gelöster Form, wirkt antibakteriell, desinfizierend, lindernd, abschwellend und entzündungshemmend auf die Mundschleimhäute. Salzwasser gurgeln reduziert Bakterien im Mund- und Rachenraum und wirkt Entzündungen und Infektionen entgegen. Es feuchtet bei Schleimhautentzündungen die gereizten und ausgetrockneten Schleimhäute an, die dadurch in ihrer Funktion unterstützt werden.

Salz hat eine überaus reinigende und durchblutungsfördernde Wirkung.

Auf ein Glas Wasser 1 Teelöffel (nicht Kaffeelöffel) hochwertiges Meersalz und damit den Mund spülen. Oder selbst eine Sole ansetzen: ein Brocken rosa oder weißes Himalaya-Salz in ein Glas Wasser auflösen lassen. Wenn die Sole (ca. 1 Tag) hergestellt ist, 3x täglich einen Esslöffel Sole auf ein Glas Wasser und den Mundraum damit gurgeln. Hilft übrigens auch gegen Herpes-Bläschen, wenn man die Herpes Bläschen damit regelmäßig befeuchtet.

Salz ist eh ein kleiner Wunderheiler.

Unterstützend als Heilstein ist der Markasit (eine Eisen-Schwefel-Kobalt-Zink-Verbindung) der gegen Schleimhautentzündungen eingesetzt werden kann. Einen walnussgroßen Markasit 2-3 Stunden in ein Glas reines Wasser legen, danach mit dem Wasser gurgeln.

Über mehrere Tage wiederholen.

Ebenfalls kann es im Winter hilfreich sein, ein Glas oder Gefäß mit Sole auf die Heizung zu stellen. Es fördert ein gesundes Raumklima und unsere Schleimhäute danken es uns. Wirkt zusätzlich vorbeugend gegen Erkältung.

Auf Tiereiweiss-Produkte verzichten. Tier- Eiweiss ist entzündungsfördernd, der Grund liegt darin, dass Tier-Eiweiss unserem Körper fremd ist, und so ein Prozess in Gang gesetzt wird, sich gegen diesen artfremden Eiweiss-Stoff zur Wehr zu setzen. So entstehen Entzündungen.

Schüssler Salze sind ebenfalls zu erwähnen: Nr. 12 Calcium sulfuricum.

Stress abbauen und inner- und äußerlich zur Ruhe kommen, Yoga :-)) und alles was dich in Harmonie bringt ist zu empfehlen.

Gute Gesundung

aum
miramuun

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen