mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo Ihr Lieben,

ich habe am Montag eine Magenspiegelung weil ich schon sehr lange Sodbrennen habe. Ich möchte auch keine Schlafspritze sondern es ohne versuchen. Ich hatte vor ca 20 Jahren schon mal eine Spiegelung und empfand es als sehr unangenehm. Ich dachte immer ich ersticke. Aber als ich jetzt im Internet gelesen habe dass der Schlauch in die Speiseröhre eingeführt wird und nicht in die Luftröhre und ich normal atmen kann bin ich etwas beruhigter.

Sollte man sich auf die Atmung konzentrieren oder gibt es etwas das es einem leichter macht?

Vielen Dank !

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 79 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Om Om Om lieber Tec!

Ganz viele Om Tryambakam für dich. Du kannst zum Beispiel auch innerlich dieses Mantra für dich rezitieren, während der Spiegelung. Auf die Atmung konzentrieren ist auch gut, dass beruhigt, wenn der Atem gleichmässig und ruhig fließt!

Om Shanti,
Omkara

Vielen Dank liebe Omkara,

das werde ich machen und ich werde es schaffen :)

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen