mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Begluecke deine Seele mit einem Laecheln in Kinderaugen…

Rishikesh gilt als Pilgerort in Indien mit der heiligen Ganga. Die Ganga wird als heiliger Fluss verehrt und gewaehrt Anhaengern eine subtile Reinigung. Ich begruesse sie taeglich. Die Spiritualitaet liegt in der Luft und auch im Wasser…Ich fuehle mich hier in der Nahe von Sivanandas Wirkstaette zu Hause. Beim Verlassen des Ashrams begegnet mir das einfache Leben auf der Strasse, aber auch die Seelen der hier lebenden Menschen.

Inzwischen sind es Kinder, die mich ansprechen und mit mir Yoga praktizieren. In den Haenden halten sie Blumenkoerbe, die fuer den Verkauf gedacht sind. Sie tragen zum Einkommen der Eltern bei.
Es entsteht sofort eine liebevolle Verbindung, aber auch eine Hartnaeckigkeit der auf einen erfolgreichen Verkauf ausgerichtet ist. Enthusiastisch praktizieren sie mit mir das Sonnengebet und chanten Sivanandas Namen. Als Belohnung gibt es dann ein Prasad, welches listig eingefordert wird.
Einige der Muetter verbringen ihre Zeit an der Ganga, bestuecken Blumenkoerbchen zur Verehrung der Ganga, ihrem Lebensunerhalt. Die Kinder wachsen an ihrer Seite auf, viele ohne Schulbildung.

Ich laufe die Strasse in Richtung Haridwar. Nach ca. einem km erkenne ich in einem ausgetrockneten Flussbett verarmte Huetten. Ich naehere mich der Wohnsiedlung und versuche mit den Einheimischen in ein Gespraech zu kommen. Eine Frau mittleren Alters bereitet gerade eine Mahlzeit vor. An ihrer Seite befinden sich kleine Kinder.
Kinder die wenig Chancen haben ein erfolgreiches Leben zu entwickeln. Sie leben gemeinsam in einer Huette, die Eltern ohne Arbeit und Kinder ohne Bildung. Die Bilder beruehren mich, auch die Schicksale. Eine junge Familie laedt mich ein, Ein Gewitterguss ueberkommt Rishikesh und wir sitzen gemeinsam einem kleinen Raum, der alle Bereiche des Lebens in der Familie abdeckt. Eine Liege, einfaches Kochgeschirr und eine offenes Feuer nehme ich wahr. Die Verstaendigung erfolgt ueber Augenkontakt mit beiderseitigem Interesse und Sensibilitaet. Die Mutter umarmt liebevoll ihren kleinen Sohn. In mir waechst der Wunsch zu helfen, den Kinder ein wuerdevolles Leben zu ermoeglichen.

Sivananada widmetete sein Leben neben seinem spirituellen Fortschritt benachteiligten Personengruppen. Aus seiner Liebe sind viele Engagements erwachsen. Die Divine Life Society, eine Organisation zur Verbreitung von Philosophie, Wohlfahrt und Wahrheit setzt sich fuer eine bessere Welt ein.
Erfreue deine Seele mit einer Spende - Geben reinigt und heilt – und unterstuetzt die Entwicklung von Kindern…...

Freundliche Gruesse Beate

Infos, wie du Kinder in Indien unterstützen kannst:

http://www.yoga-vidya.de/netzwerk/hilfswerk/ziele-aktivitaeten.html

Tags: Brahma, Hilfswerk, Indien, Kinder, Vidya

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 83 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen