mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ich erhalte manchmal Fragen bzgl. der Meditation mit einem Mantra, kürzlich eine über "Om Namah Shivaya". Es ist oft hilfreich, das Mantra mit größerem Bewusstsein seiner Bedeutung füllen: "Shiva" heißt "liebevoll, gütig, glückverheißend". Wenn du "Om Namah Shivaya" wiederholst, erweist du deine Ehererbietung an die Liebe, die Güte. Du rufst Güte und Liebe in dir selbst hervor, richtest dich an das Gütige und Liebevolle in allen Wesen, und an Gott als Güte und Liebe. Gleichzeitig ist Shiva auch Entsagung und Nach-Innen-Gehen: Es ist also die uneigennützige Liebe, die auch bereit ist, auf etwas zu verzichten.
Shiva in seinem meditativen Aspekt steht auch für Frieden und Ruhe, woraus dann große Aktivität (Shiva Nataraj) entspringen kann.

Tags: Namah, Om, Shiva, Shivaya, meditation

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 295 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum




Tempel des Śiva in Bangalore, Indien. Oṃ namaḥ śivāya ist das bedeutendste der Śiva gewidmeten Mantras.


Die wirkliche Bedeutung:





ॐ नमः शिवाय
oṃ namaḥ śivāya

oṃ Verehrung dem Śiva

om+namas+śivāya → oṃ namaḥ śivāya

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen