mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

In Indien wird Yoga nicht nur praktiziert, sondern auch gelebt.

Yoga gehört zur Hinduistischen Philosophie, wir der Dhal (indisches Linsengericht) zum Reis und sie lassen sich kaum voneinander trennen.
Zugegeben, in Indien wird Yoga schon noch etwas anders, als in unserer westlichen Welt, praktiziert. Asanas spielen auf den Subkontinent eine deutliche Nebenrolle und sind höchstens für den gesundheitlichen Aspekt für die Inder interessant.

Nein, in Indien geht die Yoga Praxis noch viel tiefer und wird zumeist in Form von Bakthi Yoga (Yoga des Herzens) oder Karma Yoga (Yoga der nicht angehafteten Tätigkeit) praktiziert.
Wenn die Hausfrau jeden Morgen Besenstrich für Besenstrich den Hof fegt und dabei ganz im Einklang mit ihrer Arbeit ist, oder wenn sich zur abendlichen Feuerzeremonie im Tempel getroffen wird und inbrünstig Kirthan gesungen werden: Das ist Yoga.

In Indien wächst man mit Yoga auf. In der Schule werden Asanas unterrichtet, im Tempel wird gechantet, die Geschichte der Baghavad Gita schaut man sich schon im Kleinkindalter als Trickfilmserie im Fernsehen an.
Ein befreundeter Inder teilte mir kürzlich mit, dass selbst sein dreijähriger Sohn schon das Gajatri Mantra auswendig könne und als ich indische Kinder in Rajasthan in Yoga unterrichtete, gingen diese wie selbstverständlich in Padmasana, schlossen ihre Augen und fingen mit einer Meditation an.
Als ich mit einem Inder in der Bergwelt des Himalayas im hohen Norden in Indien unterwegs war und wir uns auf einer kleinen Lichtung für ein paar Minuten in Stille übten, fragte ich ihn, über was er gerade nachdachte. Er antwortete nur: "Ich denke nichts".

Ohne bewusst Yoga zu praktizieren, tat dieser Mann ganz intensiv genau das: Er machte Yoga.
Yoga ist in Indien überall. Man kann es fühlen, sehen schmecken, denn auch die Zubereitung des köstlichen indischen vegetarischen Essens, folgt den Grundprinizpien des Yoga.
Und genau weil Yoga in Indien so allgegenwärtig, ist es hier so einfach, Yoga zu üben und tiefer in seine eigene Praxis gehen zu können.

Sei es während einer Indienreise, eines Ashramaufenthaltes oder gar während einer intensiven Yoga Ausbildung, wer seine Yoga Praxis intensivieren möchte, ist in Indien genau richtig!

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 193 X ANGESCHAUT

Tags: Ashram, Indien, Yoga, Yogareise, indisches

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen