Yudhishthira - rechtes Verhalten - einer der fünf Pandavas – Hinduismus Wörterbuch

Ansichten: 81
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Yudhishthira ist eine der Hauptpersonen im großen indischen Epos Mahabharata. Yudhishthira ist der Älteste der Pandavas, ein besonders rechtschaffener König. Wofür aber steht das Wort Yudhishthira? Yudh kann „kämpfen, sich bemühen“ bedeuten. Yudhi heißt Kampf, Bemühung und Sthira beständig, fest, ruhig, ausdauernd. Yudhishthira ist also jemand, der im Kampf, in der Bemühung fest, beständig, ruhig und ausdauernd ist. Yudhishthira drückt aus, dass man sich für langfristigen Erfolg bei jeglichem Anliegen bemühen und Ausdauer zeigen muss. Lies auch nach unter wiki.yoga-vidya.de/Yudhishthira. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Multi Media Hinduismus Wörterbuchs.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –