Vittala - Form Vishnus - Hinduismus Wörterbuch

Ansichten: 79
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Vittala ist einer der vielen Namen von Vishnu. Vittala wird auch geschrieben Vitthala, Vitala und Vithala. Es ist ein Name in der indischen Sprache Marathi. Vitthala, Vithoba und Panduranga sind alle Namen von Vishnu, die in Maharashtra, in Karnataka, Goa und Andhra Pradesh verwendet werden. Vittala wird besonders verehrt in Pandharpur. Es gibt verschiedene Herleitungen des Begriffs Vitthala. Dazu gehört z.B. „stehend auf einem Stein: Sthala, stehend, Vit, Stein, Ziegelstein. Murtis von Vittala zeigen diesen meistens stehend auf einem großen Stein bzw. Felsen. Andere sagen, dass Vitthala einfach Vishnu auf Marathi ist und daher überall, allumfassend bedeutet. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, lies auch nach unter http://wiki.yoga-vidya.de/Vittala. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Multi Media Hinduismus Wörterbuchs

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –