Vedasamrakshana - Den Veda schützend - Hinduismus Wörterbuch

Ansichten: 66
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Vedasamrakshana bedeutet die Veden schützend. Veden sind die heiligen indischen Schriften. Rakshana heißt schützend. Vedasamrakshana ist ein Ehrentitel für jemand, der die Veden in ihrer Reinheit überliefert und lehrt. Vedasamrakshana ist auch eine spirituelle Aufgabe, nämlich das uralte spirituelle Wissen rein zu halten und weiter zu geben - und nach den spirituellen Lehren zu leben, die höchste spirituelle Verwirklichung zu erreichen.Auf http://wiki.yoga-vidya.de/Vedasamrakshana findest du einen umfangreichen Artikel zu Vedasamrakshana, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Video Vortrag von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Vedasamrakshana ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs. Mehr Informationen zum Yoga auch auf www.yoga-vidya.de. Viele Yoga Videos auf mein.yoga-vidya.de/video. Ein vollständiges Sanskrit Wörterbuch Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit auf wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –