Vajrasana - Diamantensitz – Hatha Yoga Wörterbuch

Ansichten: 106
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Vajrasana heißt Diamantensitz. Vajrasana ist eine Yoga Übung, nämlich der Fersensitz. Lies dazu auch nach unter wiki.yoga-vidya.de/Vajrasana. Vajrasana leitet sich von den beiden Sanskrit Wörtern Vajra und Asana her. Vajra heißt Diamant, Donnerkeil, das Feste, das Machtvolle. Asana heißt Stellung, auch Sitzhaltung. In Vajrasana ist der Rücken besonders aufgerichtet und der Übende ist größer als diejenigen, die kreuzbeinig sitzen. Daher kommt der Name Vajrasana - der Fersensitz, der eine der möglichen Sitzhaltungen für die Meditation und für das Pranayama ist. Dies ist keine Übungsanleitung für Vajrasana sondern nur die Erläutung der Herkunft des Namens für diese Yoga Übung. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Multi Media Hatha Yoga Wörterbuchs.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –