Swastikasana - Meditationsstellung - Haltung des Wohlwollens – Hatha Yoga Wörterbuch

Ansichten: 107
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Swastikasana ist eine Meditationsstellung, bei der die Beine gekreuzt werden. Lies dazu wiki.yoga-vidya.de/Swastikasana. Es ist auch die innere Haltung des Wohlwollens. Swastikasana, auch geschrieben Svastikasana, besteht aus zwei Wörtern, Swastika und Asana. Swastika ist das Symbol des Wohlwollens, des Glücks, des Wohlergehens. Die Asana sieht von oben aus wie ein Swastika, ein Hakenkreuz. Asana heißt Stellung, Haltung. Dies ist keine Übungsanleitung für Swastikasana, diese findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Svastikasana. Es ist vielmehr ein kurzes Vortragsvideo über das Sanskritwort Swastikasana von und mit Sukadev Bretz als Teil des Multi Media Hatha Yoga Wörterbuchs.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –