Swarupa - eigene Natur - eigene Form - Sanskrit Wörterbuch

Ansichten: 41
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Swarupa ist die eigene Natur, die Wesensnatur. Lies dazu wiki.yoga-vidya.de/Swarupa. Der Sanskritbegriff Swarupa, auch geschrieben Svarupa, besteht aus den beiden Wörtern Sva und Rupa. Sva heißt eigen, eigene, eigenes. Rupa heißt Form und Natur. Swarupa ist also, ähnlich wie Swabhava, die eigene Natur, das eigene Wesen. Swarupa kann sich auf den Charakter beziehen, auf die Herzensanliegen, auf die Persönlichkeit, das eigene Wesen. Die Bhagavad Gita empfiehlt, seiner Swarupa gemäß zu leben, aber kein Sklave von Raga-Dvesha, Mögen-Nichtmögen zu sein. Shankaracharya sagt: Satchidananda Swarupoham – meine wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit. Dieser Vortrag über Swarupa von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Multi Media Sanskrit Wörterbuchs.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –