Shaucha - Reinigung - Sanskrit Wörterbuch

Ansichten: 54
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Das Sanskritwort Shaucha bedeutet Reinigung. Shaucha gehört auch zu den 5 Niyamas, den fünf Empfehlungen von Patanjali für die persönliche Lebensführung. Es gibt Shaucha in jeglicher Hinsicht: Der Körper sollte äußerlich gereinigt werden durch tägliches Waschen, Duschen, Baden. Der Körper sollte innerlich gereinigt werden durch Kriyas. Der Körper kann auch gereinigt werden durch gesunde Ernährung, insbesondere durch Verzicht auf Fleisch, Fisch, Einer, alkoholische Getränke, Drogen, Zigaretten, Milchprodukte etc. Natürliche Ernährung ist wichtig für Shaucha. Dann gilt es auch Shaucha für Prana, Nadis, Chakras zu üben. Es gibt Shaucha auch für Manas, Denken und Fühlen. Und auch Buddhi, der Verstand, das Unerscheidungsvermögen, muss gereinigt werden. Ist durch Shaucha Shuddhi, also Reinheit erreicht, wird Purusha, Atma, das Selbst erfahren. Was das alles bedeutet und wie man Shaucha praktiziert, darüber erfährst du hier.Auf http://wiki.yoga-vidya.de/Shaucha findest du einen umfangreichen Artikel zu Shaucha, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Video Vortrag von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Shaucha ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs. Mehr Informationen zum Yoga auch auf www.yoga-vidya.de. Viele Yoga Videos auf mein.yoga-vidya.de/video. Ein vollständiges Sanskrit Wörterbuch Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit auf wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –