Shankara - Der Glück und Wohlergehen bringt - Sanskrit Wörterbuch

Ansichten: 79
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Shankara ist ein Beiname von Shiva, der in vielen Kirtans, spirituellen Liedern, Verwendung findet. Lies dazu wiki.yoga-vidya.de/Shankara. Shankara ist ein Sanskritwort bestehend aus zwei Wörtern: Sham heißt Gutes, Wohlwollen. Kara heißt derjenige der bewirkt, verursacht. Shankara ist also derjenige, der Gutes bewirkt. Shankara wird auch übersetzt als der Milde, der Wohltäter. Shankara ist einer der populärsten Namen von Shiva. Shankara ist auch der Name eines der bedeutendsten spirituellen Meister, Vedantins und Philosophen Indiens. Shankara lebte um 800 n.Chr. Auch die Yoga Vidya Traditionslinie bezieht sich auf Shankara. Erfahre hier mehr über die Bedeutung des Sanskritbegriffs Shankara. Auf den Yoga Vidya Seiten findest du viele Videovorträge über Shankara und sehr umfangreiche Infos über diesen großen Meister yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Sankara.html. Dieser Vortrag über Shankara von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Multi Media Sanskrit Wörterbuchs.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –