mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Prana Pratishtha - Mit Prana, mit Leben ausstatten - Hinduismus Wörterbuch

Prana Pratishtha, auch geschrieben Pranapratishtha, ist ein zusammen gesetztes Sanskrit Wort bestehend aus den Wörtern Prana und Pratishtha. Prana heißt hier Lebensenergie. Pratishtha heißt Festmachen, Ausstatten, Beständigkeit. Prana Pratishtha ist ein Ritual, in welchem eine Murti, eine Götterfigur, mit Prana, mit Leben, erfüllt wird. Wenn man eine Murti in einem Tempel einweiht, dann wird diese Zeremonie Prana Pratishtha genannt. Im kleineren kann man auch mit der Götterfigur, einer Statue, einer Murti, auf seinem eigenen Altar eine kleine Pranapratishtha Zeremonie machen, indem man Gott darum bittet, in dieser Murti seinen besonderen Sitz zu nehmen. Man kann das mit Mantra, mit Visualisierung, mit Gebet, mit Schwenken von Kerze und Räucherstäbchen verbinden.
Dieser Vortrag über Prana Pratishtha von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Hinduismus Wörterbuchs.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 61 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen