mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Matsyendrasana ist eine der wichtigsten Yoga Asanas, Yoga Übungen. Was aber bedeutet das Sanskritwort Matsyendrasana überhaupt? Darum geht es in diesem Vortragsvideo. Dies ist also keine Übungsanleitung zu einer Yoga Übung, sondern ein Kurzvortrag zum Sanskritwort Matsyendrasana. Asana heißt Stellung, Sitzhaltung. Matsya heißt Fisch. Indra heißt Herr und ist der oberste der Götter. Matsyendra ist der Name des mythologischen Begründer des Hatha Yoga, der dem Shiva und Parvati Hatha Yoga offenbart haben. Matsyendrasana ist also eine Asana, die Matsyendranath besonders geliebt haben muss. Matsyendranatha ist also der Urmeister des Hatha Yoga. Und es gibt gute Gründe, weshalb Matsyendrasana nach dem Urmeister des Hatha Yoga benannt wird. Welche das sind, erfährst du hier im Vortrag... Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, ist Teil des Multimedia Hatha Yoga Wörterbuchs.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 104 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen