Die Welt ist eine Projektion - Atma Bodha Vers 9

Ansichten: 82
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Lass dich inspirieren vom 9. Vers des Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya, zur Erkenntnis des Selbst. Dieser Vers hat als Hauptthema: Die Welt ist eine Projektion. Hier die Übersetzung dieses Verses: Die ganze manifestierte Welt der Dinge und Wesen wird durch die Vorstellungskraft auf das Substrat projiziert, welches der ewige, all-durchdringende Vishnu ist, dessen Natur Sein-Wissen (Sat-Chit) ist – genauso wie verschiedene Schmuckstücke alle aus demselben Gold gemacht sind.Mehr zum Atma Bodha findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Atma_Bodha. Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von www.yoga-vidya.de. In diesem Vortragsvideo rezitiert Sukadev den Sanskritvers, liest die Übersetzung und gibt gibt einen Kommentar zu diesem Vers. Das ganze Atma Bodha findest du auf yoga-vidya.de/yoga-buch/shankara/atma-bodha-aparoksha-anubhuti/. - Jnana Yoga und Vedanta Seminare - mehr zum Thema Vedanta.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –