mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

BS48 Entsage den Früchten der Handlung und jeglichem Eigennutz - Bhakti Sutra 48

Wie überwindet man Maya, wie erreicht man Gottverwirklichung? Darum geht es in den Versen 46-50 des Bhakti Sutra von Narada. Hier im 48. Vers gibt Narada Tipps für Menschen, die im Berufs- und/oder Familienleben stehen. Der 48. Vers des Bhakti Sutra lautet: Derjenige, der den Früchten seiner Handlungen entsagt, der alle eigennützigen Tätigkeiten aufgibt und die Dualität der Gegensätze transzendiert, überwindet die Maya, erfährt Gott. Sukadev erläutert dir diesen Vers, hält aber die Klarheit: Wenn du das Höchste, nämlich Gott, erfahren willst, dann gilt es auch, Eigennutz aufzugeben, nicht zu sanft den spirituellen Weg zu gehen. Dies ist ein Kommentar zum yoga-vidya.de/yoga-buch/yoga-schriften/naradas-bhakti-sutras.html - Seminare zum Thema Bhakti Yoga - Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada. Vielleicht magst du alle Bhakti Sutras als Hörsendungen genießen. Du findest sie auf yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/. Abonnierbar in allen Podcast Programmen geht das mit der Feed Adresse yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/feed/. Das Bhakti Sutra gehört zu den großen Sutras, den großen Leitfaden des Yoga. Die anderen besonders wichtigen Sutras sind Yoga Sutra von Patanjali und Brahma Sutra von Vyasa.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 65 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen