BS25 Bhakti, Jnana und Karma – Bhakti Sutra 25

Ansichten: 108
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Wie stehen Bhakti, Jnana und Karma zueinander? Darüber schreibt der Weise Narada im 25. Vers des Bhakti Sutra wie folgt: Bhakti steht über Karma, über Jnana und steht über Yoga. Heißt das, dass Bhakti wichtiger ist als Karma Yoga oder Jnana Yoga? Sukadev sagt in diesem Vortrag etwas anderes: Bhakti als tiefe Liebe ist wichtig in allem. Wenn du nur Handlungen (Karma) ausführst ohne Liebe, dann ist das nicht so gut. Wenn du nur kaltes Wissen (Jnana hast) und dieses Wissen dich nicht transformiert, hat es nicht viel positive Auswirkung. Bhakti, Gottesliebe, Prema, wirkliche Liebe, muss in allen Handlungen sein. So sagt es ja auch der Apostel Paulus im Hohelied der Liebe. Mehr zu Bhakti Yoga auch auf wiki.yoga-vidya.de/Bhakti_Yoga . Seminare zum Thema Bhakti Yoga. Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf yoga-vidya.de/shop/product_info.php?info=p598_Bhakti-Sutras-von-Narada.html. Diese Bhakti Sutra Kommentare gibt es auch als Hörsendungen. Du kannst diese anhören und downloaden auf yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –