mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Yukta heißt „vereinigt“, Yukta heißt „verbunden“, Yukta heißt aber auch „angemessen“. Yukta hängt eng zusammen mit der Wurzelsilbe von Yoga, Yoga kommt von Yuj, Yuj heißt „verbinden“, „vereinigen“, Yuj steht auch für Joch, und so ist Yoga die Vereinigung. Und Yukta ist jemand, der vereint ist, oder etwas, was vereint ist. Yukta hat aber noch mehr Bedeutungen und Yukta heißt auch angemessen und richtig und förderlich. Ein Mensch, der sich der Situation angemessen verhält, also irgendwo in Harmonie mit der Situation ist, ist auch ein Yukta. Yukta ist aber auch jemand, der die Vereinigung mit dem Selbst erreicht hat, Yukta ist also auch einer der vielen Ausdrücke, um die Selbstverwirklichung, die Gottverwirklichung zu bezeichnen. Also, Yukta – vereinigt, verbunden, auch etwas, was vereinigt, verbunden ist. Yukta – ein Mensch, der die höchste Einheit erreicht hat. Yukta heißt auch „angemessen in einer Situation“, und Yukta heißt schließlich auch Einheit. Yukta, also in Einheit. Und Yukta, jemand, der sich angemessen verhält. Ähnlich wie auch, Yoga heißt „Harmonie“, Yoga heißt „verbunden“ und Yoga heißt „Einheit“. Und Yukta ist letztlich jemand im Yoga.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 45 X ANGESCHAUT

Tags: Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, Yukta

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen