mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Yantra heißt wörtlich: Instrument, Werkzeug, heißt auch Säule und Stütze. Der Name „Yantra“, das Sanskritwort „Yantra“ wird heute meist verwendet, um ein geometrisches Symbol oder eine geometrische Figur zu bezeichnen. Ein Yantra ist dort ein Werkzeug, ein Instrument, um den Geist zu Gott zu führen, um höhere Kräfte im Menschen zu erfahren. Es gibt viele Yantras, geometrische Darstellungen des Göttlichen. Und man kann diese Yantras als Werkzeuge, als Instrumente nutzen, um zu meditieren. Besonders bekannt ist z.B. das Shri Yantra, eigentlich das Yantra von Lakshmi, aber es ist allgemein das Yantra der göttlichen Mutter. Es besteht aus Kreisen, aus Dreiecken und vielen Mantras und man kann Tage und Wochen und Monate und Jahre damit verbringen, mit diesem Yantra zu meditieren und so von äußeren Aspekten des Göttlichen, immer weiter nach innen zu gehen, bis man schließlich mit Brahman verschmilzt. Es gibt auch den Ausdruck „Yantra Yoga“, darüber werde ich ein anderes Mal sprechen. Also, Yantra, wörtlich: Werkzeug, Instrument, Säule, Stütze. Yantra – eine geometrische Figur, es gibt zweidimensionale und dreidimensionale Yantras, die du nutzen kannst, um darauf zu meditieren, Tratak zu üben und auch verschiedene Mantras zu wiederholen. Yantra – über bildliche Vorstellungen zum Göttlichen kommen.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 65 X ANGESCHAUT

Tags: Yantra, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen