mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Im Sinne einer Meditationshilfe kann man Yantra als "Stütze" (Adhara) des Geistes (Manas) verstehen, die das konzentrative Halten (Dharana) eines Meditationsobjektes (Dhyeya) unterstützt.

Besonders bekannt ist z.B. das Shri Yantra, eigentlich das Yantra von Lakshmi, aber es ist allgemein das Yantra der göttlichen Mutter.

Es besteht aus Kreisen, aus Dreiecken und vielen Mantras, und man kann Tage, Wochen, Monate und Jahre damit verbringen, mit diesem Yantra zu meditieren und so von äußeren Aspekten des Göttlichen immer weiter nach innen zu gehen, bis man schließlich mit Brahman verschmilzt.

Du schließt für die Meditation also deine Augen und konzentrierst dich auf ein Yantra deiner Wahl. Wenn der Geist abschweift, öffnest du leicht deine Augen, um auf das Bild des Yantras zu schauen, welches vor dir liegt. Das praktizierst du 20 Min. lang.

Shri Yantra

 

 

Herzliche Grüße und Om Shanti 

Premajyoti

Edith Schumann

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 196 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen