mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Anleitung zur Weltfriedensmeditation

Ja, im Sommer vor einigen Jahren (oder ist es noch länger her), kam diese Anleitung einer Friedensmeditation zu mir.
Ich möchte diese gerna an alle Interessierten weitergeben.

Ich stelle mir einen Abend in der Woche vor, wo sich alle zur selben Zeit setzen und für den Frieden meditieren. Vorzugsweise, Sonntagabend 20.00Uhr (Deutschland Zeit). Diese Meditation soll sich wie ein Netz um die ganze Welt legen. Also wie ein Spinnennetz , womit unsere Erde ummantelt wird. Schickt also diese Meditation um die ganze Welt, übersetzt sie in alle Sprachen der Welt und regt andere Menschen bitte zum mit machen an.
Und es ist völlig egal, wie lange ihr meditiert und ob ihr jeden Sonntag dabei seid oder nur einmal im Monat. Jeder Friedensgedanke sollte unsere Welt besser machen und deswegen ist jeder friedliche Gedanke wichtig. ( Ich als Mama, schaffe es auch nicht jeden Sonntag. Aber umso mehr mitmachen, umso stärker sollte diese Energie werden.
Also diese Anleitung richtet sich an Alle, egal ob geübt oder nicht geübt in Meditation. Nun werde ich endlich anfangen.
Vorbereitung :
• Eine Matte, ein Kissen , eine Decke
• Vorzugsweise Richtung Osten, Norden schauen
Setzt euch in einen für euch bequemen Sitz, an einen Platz wo ihr euch wohlfühlt und den vorzugsweise ihr immer für eure Yogapraxis oder Meditation nutzen könnt.
• Achtet auf einen geraden Rücken
• Schließt die Augen
• Konzentriere dich auf deinen Atemfluss, atme langsam in den Bauch hinein (du kannst auch einen Zählrhytmuss nutzten, wie 3:6 also 1,2,3 einatmen und doppelt solange aus) und atme langsam wieder aus
• Konzentriere dich dabei auf dein Stirnchakra oder Herzchakra oder auf den Atemfluss zwischen Nase und Oberlippe
• Lasse deine Gedanken laufen
• Wenn du merkst es wird ruhiger (bei mir dauert es ca fünf Minuten, bis sich mein Tag geklärt hat) beginne durch deinen Körper Friedensgedanken zu schicken
• Schicke bewusst Frieden zu deinen Zehen: ich schicke Frieden zu meinen Zehen ( im Geist 2mal wiederholen), meine Zehen sind ganz friedlich
• Also ähnlich wie bei einer Tiefenentspannung
• Schicke Frieden zu deinen Füßen (2mal), meine Füße sind ganz friedlich
• Schicke Frieden zu deinen Waden, Knien, Oberschenkeln
• Schicke Frieden zu deinem Becken, Gesäß
• Schicke Frieden zu deinem Bauch, Brustkorb
• Schicke deinem Rücken Frieden
• Schicke deinen Schultern, Armen, Händen
• Schicke deinem Nacken, Hals, Kopf , Frieden
• Schicke deinem gesamten Körper Frieden, wo immer er weh tun mag oder auch nicht
• Schicke dir selbst Frieden, ruhe in dir selbst
• Dann beginne deinem rechten Nachbarn einen Friedensgedanken zu schicken, deinem linken Nachbarn, allen Anwesenden im Raum
• Wenn du allein zu Hause bist, schicke dir selbst Friedensgedanken
• Dann beginne, deinen nächsten Angehörigen (Kinder, Frau, Mann, Freundin, Freund, Mutter, Vater, wer immer es für dich sein mag) Frieden zu schicken, Visualisiere sie vor deinen Augen und schicke ihm oder ihr einen Gedanken des Friedens
• Schicke allen Menschen, die in deiner Straße wohnen Gedanken des Friedens
• Schicke allen Menschen (auch allen Tieren) die in deinem Kiez oder Dorf Gedanken des Friedens
• Schicke allen Menschen und allen Lebewesen die in deiner Gemeinde oder Stadt leben Gedanken des Friedens
• Schicke allen Menschen und allen Lebewesen die in deinem Land wohnen Gedanken des Friedens
• Schicke allen Menschen und Lebewesen deines Kontinentes Gedanken des Friedens
• Umfasse eine Weltkugel mit beiden Händen und schicke ihr Friedensgedanken
• Fühle dich mit allen Lebewesen dieser Erde verbunden und sende an alle Frieden aus
• Fühle dich mit allen Lebewesen und Allem verbunden
• Jeder Gedanke des Friedens wird uns und unsere Erde etwas friedlicher werden lassen.

Danke an alle Menschen die mitmachen und diese Meditation weitertragen

Alles Gute Euch Allen, unserer Erde, dieser und jener Welt
Claudia Jyoti Justiz

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 245 X ANGESCHAUT

Kommentar von Heike am 21. Dezember 2018 um 6:07am
Eine wunderschöne, wertvolle Meditation!

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen