mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vritti ist unter anderem eine Handlung, es ist Bewegung, es ist Modifikation. Vritti heißt gerade im Yoga insbesondere Gedanke, bzw. Gedankenwelle. Vielleicht kennst du das Yoga Sutra oder hast davon gehört, eines der wichtigsten Werke im Yoga, geschrieben von einem großen Meister namens Patanjali. Und dieser große Meister Patanjali sagt: „Yogas Chitta Vritti Nirodhah. Yoga ist das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken im Geist.“

Also, der Chitta Vrittis, der Vrittis, der Bewegungen, im Chitta. Vrittis selbst sind Gedanken und Chitta Vrittis sind die Gedanken im Geist, eigentlich Bewegungen im Geist, Chitta Vrittis. Und so, Chitta Vrittis sind die Gedanken. Weil aber Chitta Vrittis, Bewegungen im Geist, Gedanken sind, wird heute meistens gesagt, Vrittis sind Gedanken. Du kannst dir deiner Gedanken bewusst werden, du kannst die Gedanken beobachten, du kannst sie amüsiert zur Kenntnis nehmen. Als Yoga Aspirant lernst du, dich nicht so zu identifizieren mit den Gedanken. Es ist nicht leicht, die Gedanken zu beherrschen, aber es ist leicht, die Gedanken, mindestens ein paar Momente lang, zu beobachten. Es ist nicht leicht, Gedanken am Entstehen zu hindern, aber es ist leicht, zu verhindern, dass ein Gedanke sich festsetzt und in deinem Geist bleibt.

In diesem Sinne kannst du im Raja Yoga lernen, mit deinen Vrittis, mit deinen Gedanken, gut umzugehen. Und das gehört gerade im Raja Yoga ganz besonders dazu. Untersuche deine Vrittis, untersuche, wo sie herkommen, untersuche, wie du sie ändern kannst, beobachte sie und ersetze negative Vrittis durch positive Vrittis. Und dann löse alle Vrittis auf und genieße Samadhi. Vritti, also Gedanken. Sind die Gedanken zur Ruhe gekommen und du bist voll bewusst, dann hast du dein wahres Selbst erfahren, dann ruhst du in deinem wahren Wesen. Vrittis – Gedankenwellen, Gedanken.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 30 X ANGESCHAUT

Tags: Vritti, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen