mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vishayajnana – das Wissen um diese Welt, das Wissen um diese objektive Welt. Vishayajnana, letztlich ein Wissen über den Umgang mit Dingen in dieser Welt. Es gibt verschiedene Arten von Wissen. Es gibt zum einen Atman Jnana, die Erkenntnis des Selbst, es gibt Brahman Jnana, die Erkenntnis von Brahman, dem Unendlichen und Ewigen. Dann gibt es Vijnana, das ist der Intellekt oder die Vernunft. Und dann gibt es Vishayajnana.

Vishayajnana ist zum einen etwas, was relatives Wissen ist, das Wissen um diese Welt, das Wissen, wie du dich in dieser Welt verhältst, das Wissen in dieser Welt, deinen Mann, deine Frau zu stehen. Vishayajnana, auch wichtig. Swami Sivananda sagt gerne, auch ein spiritueller Aspirant sollte seinen gesunden Menschenverstand bedienen können. Vishayajnana ist eben auch der gesunde Menschenverstand.

Vishayajnana heißt aber auch, dass du deinen Beruf gut ausübst. Wenn du schon etwas machst, dann tue es richtig. Wenn du in einer Beziehung lebst, dann bemühe dich, Wissen zu bekommen, wie du die Beziehung gut leben kannst. Wenn du einen Beruf erfüllst, dann lerne mehr, wie du deinen Beruf gut erfüllen kannst. Wenn du uneigennützig dienst, wenn du irgendwo in einer gemeinnützigen Organisation, Gemeinschaft bist, dann lerne, das gut zu machen. Wenn du mit anderen Menschen umgehst, lerne, gut zu kommunizieren.

All das sind Formen von Vishayajnana. Vishayajnana ist in diesem Sinne auch wichtig. Aber wichtiger noch als Vishayajnana ist die Tiefe, Atman Jnana oder auch Paravidya genannt. Das heißt, die Erkenntnis des Göttlichen hinter allem, die Erkenntnis, das hinter allem das eine und Unendliche ist, dass überall das Selbst ist, überall das Göttliche. Vishayajnana ist wichtig, aber lasse dich nicht davon ganz beeinflusst sein. Denke daran, Atman Jnana, Paravidya ist so viel wichtiger als Vishayajnana und Apara Vidya.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 52 X ANGESCHAUT

Tags: Vishayajnana, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar von D.Jahnke am 26. Mai 2018 um 3:03pm
Das Wissen um die Welt, ist Wissen um prakrti - dem Relativen.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen