mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Virochana ist ein Name für verschiedene Gestalten in der indischen Mythologie. Virochana heißt zunächst mal strahlend und leuchtend. Virochana ist deshalb auch der Name von Surya, dem Sonnengott. Aber Virochana ist auch der Name eines Dämonen, einen Asuras. Virochana war der Sohn von Prahlada und der Vater von Bali. Und Virochana war so eine Mischung. Letztlich, der Prahlada war auch ein Dämon, auch ein Dämonen-König, und sein Vater, Hiranyakashipu, der hatte die ganze Welt tyrannisiert. Sein Sohn, Prahlada, war in Liebe zu Vishnu, Liebe zu Gott entflammt, große Bhakti zu Vishnu.

Und so kam Gott, Vishnu, dem Prahlada zu Hilfe und erschien ihm als Narasimha. So war Prahlada besonders wichtig dem Narasimha Avatar, also der Herabkunft Gottes als Mensch-Löwe. Und der Sohn von Prahlada war dann Virochana. Virochana war ein interessanter Asura-König, der wollte auch Wissen, höheres Wissen haben. Und er ging zusammen mit Indra, dem König der Götter, zu Prajapati, dem Schöpfer, um von ihm zu erfahren, was ist das höhere Selbst. Aber Virochana ging nicht bis zum Ende, er blieb nicht bis zum Ende und er verstand es nicht richtig, während Indra zu Prajapati ging und bis zum höchsten Wissen kam.

Virochana hat dann später einen Sohn bekommen und das war eben Bali, und der Bali wiederum war der Grund, weshalb nachher Vishnu als Vamana, als Zwerg, auf die Welt kam. Das ist eine andere Geschichte, dazu kannst du unter „Bali“ nachschauen oder unter „Vamana“ oder „Vamana Avatar“.

Virochana, wörtlich „strahlend und leuchtend“, Name des Sonngottes Surya, aber eben auch Name eines Königs der Asuras. Wenn du mehr wissen willst über diese Asuras und über all diese mythologischen Geschichten, gehe auf unsere Internetseiten, www.yoga-vidya.de. Und dort kannst du eingeben, „Sonnengott“ oder eben „Virochana“ oder „Bali“ oder „Narasimha“ und so bekommst du viele Informationen, inspirierend wie auch lehrreich und hilfreich, zur indischen Mythologie, im Sinne von Bhakti, Hingabe entwickeln durch Erzählen von spirituellen Geschichten.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 83 X ANGESCHAUT

Tags: Virochana, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen