mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Virat Swarupa heißt, die ganze Welt als die Gestalt Gottes. Gott, Ishwara, nimmt Gestalt an. Er kann Gestalt annehmen als die ganze Welt. Virat Swarupa ist das, was Krishna beschreibt im elften Kapitel der Bhagavad Gita. Arjuna, der Schüler, fragt Krishna, seinen Lehrer, Inkarnation Gottes: „Zeige mir deine kosmische Gestalt, Virat Swarupa. Zeige mir, wie du wirklich aussiehst.“ Und dann gibt Krishna dem Arjuna kosmische Schau, er öffnet ihm das dritte Auge, und Arjuna sieht die ganze Welt im Körper von Krishna und Krishna in der ganzen Welt. Und so ist das Virat Swarupa die Vision der kosmischen Gestalt.

Also, die ganze Welt wird zum physischen Körper Gottes. Dann gibt es die ganze Astralwelt, das ist der Astralkörper, der Geist Gottes. Die Kausalwelt ist letztlich der Ur-Wille Gottes. In diesem Sinne, Virat Swarupa, die ganze Welt ist Körper Gottes. Und in diesem Sinne, jeder Mensch ist wie eine Zelle im Körper Gottes. Letztlich ist sogar jedes Sonnensystem wie eine Zelle im Körper Gottes. Und wir sind wiederum Zellen in jedem Planeten usw. In diesem Sinne können wir sehen, alles ist mit allem verbunden, auf der körperlichen Ebene bist du Teil Gottes, auch auf der geistigen Ebene bist du Teil Gottes.

Und ganz tief im Inneren, in deinem wahren Selbst, bist du eins mit Gott. Fühle dich so verbunden und wisse, du kannst in allem Gott sehen. Die ganze Welt ist eine Manifestation Gottes und überall in der Welt ist Gott erfahrbar. Du findest mehr über Virat Swarupa auf unseren Internetseiten, auf www.yoga-vidya.de. Dort gib einfach ein, „Virat Swarupa“ und dann findest du viel mehr Informationen darüber. Oder gib ein, „Bhagavad Gita, elftes Kapitel“, denn in der Bhagavad Gita im elften Kapitel wird Virat Swarupa, die Vision der kosmischen Gestalt, genauer beschrieben.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 32 X ANGESCHAUT

Tags: Virat Swarupa, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen