mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vihara, ein Sanskrit-Wort mit vielfältiger Bedeutung. Ich lese es gerade vor aus dem Buch von Martin Mittwede, „Spirituelles Wörterbuch Sanskrit – Deutsch“ und dort steht: „Vihara heißt Wegnehmen, heißt Spaziergang, heißt Lebensstil, Lebensführung, Sport, Park, Garten, Tempel, Kloster und Palast.“ Du könntest überlegen, wie hängt das alles zusammen? Grundsätzlich, Hara heißt „weg“, heißt schon „zerstören“, „wegnehmen“. Vielleicht kennst du auch Shiva, sein Beiname ist auch Hara, derjenige, der alles wegnimmt. Und Vihara kann heißen, das besondere Wegnehmen, deshalb Vihara – Wegnehmen.

Vihara kann aber auch heißen „sich wegbewegen von“, deshalb heißt es Spaziergang. Vihara ist aber auch ein bestimmter Lebensstil, also wie du dich bewegst, das ist auch ein Vihara. Du kannst einen gesunden Vihara haben, einen gesunden Lebensstil, oder einen weniger gesunden Lebensstil. Leben heißt, sich verändern, Leben heißt, gehen, Leben heißt, wandern, daher, Vihara heißt auch, eine bestimmte Art und Weise weiterzugehen, voranzuschreiten, deshalb Lebensstil, Lebensführung.

Weil Vihara auch Spaziergang heißt, sich wegbewegen, steht Vihara auch für Sport. Vihara ist aber auch da, wo man sich bewegen kann, und deshalb ist Vihara ein Garten. Der Ort, wo du dich bewegen kannst, ist ein Garten, ein Park. Und natürlich auch, wenn du dich wegbewegst von deinem normalen Leben, dann landest du z.B. in einem Kloster, in einem Ashram, in einem Tempel. Daher werden auch Tempel manchmal als Vihara bezeichnet. Shiva Vihara ist dann ein Shiva Tempel oder ein Shiva Ashram, oder auch ein Gebäude in einem größeren Ashram wird auch Vihara genannt. So ist also Vihara ein Wort mit vielfältiger Bedeutung, kommt eben von Hara, was irgendwo „wegnehmen“, „zerstören“ heißt, und Vi – „anders“ oder „besonders“.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 61 X ANGESCHAUT

Tags: Vihara, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen