mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vibhu ist zunächst mal ein Adjektiv und es heißt „mächtig“, es heißt „kraftvoll“, Vibhu heißt „fähig“, Vibhu heißt auch „nach oben ausgerichtet“. Vibhu hat vielfältige Bedeutung. Ich will gerade mal vorlesen, was Martin Mittwede in seinem Buch, „Spirituelles Wörterbuch Sanskrit – Deutsch“, schreibt. Er sagt: „Vibhu heißt Herr über sich selbst sein, selbstbeherrscht, Vibhu heißt auch Raum, Zeit, Seele. Vibhu ist auch ein Name, den man seinem Meister, seinem Guru geben kann. Vibhu ist auch ein Herrscher, Vibhu ist auch der höchste Herr.“ Von Vibhu abgeleitet ist auch Vibhuti und Vibhuti heißt Herrlichkeit, Großartigkeit, außergewöhnliche Kräfte. Vibhuti heißt aber auch die Asche für Shiva. Eigenartigerweise wird die Asche von Shiva als Großartigkeit, als Herrlichkeit angesehen. Also, Vibhu – Herr, Meister, Gott. Gott selbst, als Substantiv, aber auch „mächtig“, „kraftvoll“, „fähig“, „erhaben“ als Adjektiv. Mehr Informationen über Vibhu und insbesondere Vibhuti und Shiva auf wiki.yoga-vidya.de.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 55 X ANGESCHAUT

Tags: Vibhu, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen