mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vega heißt Geschwindigkeit. Vega ist die Geschwindigkeit, mit der sich etwas bewegt. Vega hat in verschiedenster Hinsicht verschiedene Bedeutungen. Es gibt Schriften, die beschreiben gewisse Grenzgeschwindigkeiten in diesem Universum. Da gibt es das so genannte Vayu Vega, das ist die Geschwindigkeit des Klanges in der Luft. Dann gibt es Tejo Vega, das ist die Geschwindigkeit des Lichtes, die Lichtgeschwindigkeit.

Dann gibt es Mano Vega, das ist die Geschwindigkeit des Geistes. Interessanterweise, dass schon vor ein paar tausend Jahren etwas bekannt war über Vayu Vega. In den alten Schriften findet man auch, dass es so genannte Vimanas gab, Flugzeuge. Es gab Vimanas, die flogen mit einem großen Krach und mit einem Feuer. Dann gab es solche, die so starteten und dann irgendwann, wenn sie eine gewisse Vega, Geschwindigkeit, erreicht haben, dann einen großen Knall machten. Wir würden heute sagen, vielleicht haben sie die Schallmauer durchdrungen und sind in Überschallgeschwindigkeit dann geflogen.

Wenn diese Vayu Vega überschritten ist, dann gibt es eben diesen Klang, der kommt durch das Überschreiten der Schallmauer. Dann gibt es Tejo Vega, es gibt dann manche, die sind schnell und die fliegen lautlos. Und dann gibt es solche, die mit Lichtgeschwindigkeit fliegen, Tejo Vega, und die in andere Galaxien hineinfliegen. Und dann gibt es solche Vimanas, die fliegen mit Mano Vega, mit der Geschwindigkeit des Geistes. Die fliegen lautlos und sind plötzlich da und plötzlich wieder weg, sie können die Grenzen von Zeit und Raum überwinden. Es gibt einige Beispiele von Geschichten in den Puranas und Ithihasas, wo es Wesen gibt, die mit Mano Vega ihre Vimanas betrieben haben oder sich mit Mano Vega fortbewegt haben in ihren Vimanas.

Man kann überlegen, was könnte damit gemeint sein? Gibt es tatsächlich etwas Schnelleres als Lichtgeschwindigkeit? Die indisches Schriften sagen, ja. Ob das jetzt alles so ist oder einfach nur Mythen sind, sei dahingestellt. Es ist jedenfalls etwas Interessantes, dass schon vor Jahrtausenden indische MeisterRishis gesprochen haben von Schallgeschwindigkeit, von Lichtgeschwindigkeit und dass sie von Flugzeugen gesprochen haben, von verschiedenen Klängen usw. Eventuell steckt da ein sehr tiefes Wissen dahinter. Vielleicht ist es ein Wissen von anderen Dimensionen, vielleicht auch aus anderen Sonnensystemen, wer weiß.

Für die praktischen Zwecke gilt natürlich, Vega ist auch die Geschwindigkeit, könnte auch die Geschwindigkeit des spirituellen Fortschrittes sein. Und die Geschwindigkeit des spirituellen Fortschritts hängt zum einen ab von dem Mumukshutva, der Intensität, des Verlangens nach Befreiung, der Sehnsucht nach Befreiung. Der spirituelle Vega, spirituelle Fortschritt hängt auch davon ab, mit welcher Intensität du tatsächlich praktizierst, wie viel praktizierst du, mit welcher Konzentration praktizierst du und mit welcher Intensität übst du auch im Alltag, im Sinne von, in deinem Umgang mit anderen Menschen liebevoll zu sein, im Umgang mit anderen Menschen Gutes bewirken zu wollen, dich als Instrument Gottes zu fühlen, überall Gott verwirklichen zu wollen.

Du kannst gemütlicher vorangehen, eine gemütliche Vega wählen, oder auch mit Geschwindigkeit, mit größerer Vega. Es hängt vieles davon ab, mit welcher Intensität du strebst, mit welcher Intensität du praktizierst, mit welcher Intensität du spirituelle Prinzipien im Alltag umsetzt. Vega heißt Geschwindigkeit.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 36 X ANGESCHAUT

Tags: Vega, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen