mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vaidya ist die Sanskrit-Bezeichnung und auch die Hindi-Bezeichnung für einen Ayurveda-Arzt. Wenn du einen Ayurveda-Arzt suchst, dann fragst du nach einem Vaidya. Oder wenn du hörst, dass jemand ein Vaidya ist, dann ist es ein Ayurveda-Arzt. Vaidya, das Wort selbst, kommt von Veda – Veda bezieht sich sowohl auf Wissen wie auch auf eine bestimmte Schriftgattung, eben die Vedas – und Vaidya ist jemand, der das zu den Veden Gehörige meistert. Ayurveda gilt ja auch als Veda. Und so sagt man nicht Ayurvaidya, das könnte man auch sagen, ein Ayurvaidya ist derjenige, der Ayurveda kennt. Aber Ayurvaidya ist relativ lang und so sagt man einfach nur Vaidya.

Also, ein Vaidya ist ein Ayurveda-Arzt, jemand, der das Wissen über Ayurveda hat. Vaidya könnte man auch deuten als jemand, der die Veden kennt und die Veden beherrscht, aber dafür gibt es ja ein anderes Wort, ein Veda-Kenner ist ein Vaidika. Ein Vaidika ist jemand, der die Veden auch rezitiert. Vom Sanskrit her kann man sagen, Vaidika, man kann aber auch Vaidya sagen, aber Vaidika bezieht sich auf denjenigen, der die Veden rezitieren und erläutern kann, und ein Vaidya ist jemand, der das Wissen über Gesundheit hat und insbesondere ein Kenner des Ayurveda ist. Daher Vaidya, ein Ayurveda-Kenner, ein Ayurveda Arzt.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 43 X ANGESCHAUT

Tags: Vaidya, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen