mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vaidika heißt „zu den Veden gehörig“ und „auf die Veden bezogen“, „aus den Veden heraus kommend“. Es gibt auch Vaidhika und Vaidhika, das heißt „regelkonform“. Vaidika bezieht sich auf Veda, die heiligen Schriften, die Veden, und Vaidhika bezieht sich auf Vidhi und das sind Regeln. In diesem Sinne, etwas kann Vaidika sein und kann Vaidhika sein und kann natürlich auch beides sein. Also, Vaidika – „auf die Veden bezogen“, „von den Veden herkommend“. Es gibt bestimmte Rituale, die sind Vaidika, das heißt, die findet man schon in den Veden. Aber es gibt natürlich auch Rituale, die gab es in der vedischen Zeit noch nicht. Ebenso, es gibt spirituelle Praktiken, die sind Vaidika, und es gibt Mantras, die sind Vaidika, die kommen direkt aus den Veden, und es gibt solche, die kommen aus anderen Quellen. Also, Vaidika – „auf die Veden bezogen“ und „aus den Veden stammend“, „den Veden entsprechen“. Mehr Informationen über die Veden findest du auf www.yoga-vidya.de. Dort kannst du im Suchfeld eingeben, „Veda“ oder „Veden“ und so findest du viele Informationen über die Veden, diese großartigen indischen Schriften.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 49 X ANGESCHAUT

Tags: Vaidhika, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen