mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Utpada heißt Geburt, Entstehen und Erscheinen. Utpada, also wenn etwas entsteht, wenn etwas geboren wird, wenn etwas erscheint, dann Utpada. Wenn etwas neu kommt, das ist immer ein schöner Moment. Natürlich, wenn ein Kind geboren wird, Utpada, freuen sich alle. Und es gibt kaum etwas, was Menschen so froh macht, wie ein Baby zu sehen, das neu geboren ist. Es berührt einen sofort im Herzen. Und es hat auch immer etwas Schönes, wenn etwas Neues entsteht.

Auch wenn Utpada eines Yoga-Zentrums ist, wenn ein Yoga-Zentrum neu eröffnet wird z.B., freuen sich alle, so ein Enthusiasmus und so eine Energie entsteht. Oder wenn du ein neues Projekt in Angriff nimmst und etwas Neues in dieser Hinsicht geboren wird, neues Utpada, das ist etwas Schönes. Es gibt auch letztlich einen Gott, der für Utpada zuständig ist, Ganesha. Ganesha ist derjenige, der den Beginn begünstigt. Und Ganesha schaut immer so freundlich, er hat so ein schönes Lächeln und er strahlt eine Kraft aus und gleichzeitig Gemütlichkeit.

Also, Utpada – Entstehen und Geburt. Genieße es, wenn du Zeuge sein kannst von etwas, was entsteht, was neu geschieht, was geboren wird.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 83 X ANGESCHAUT

Tags: Utpada, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen