mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Upapranas sind die Neben-Pranas. Prana heißt Lebensenergie, Prana heißt auch Atem. Pranas sind aber insbesondere die Energien hinter dem physischen Körper. Da gibt es fünf Haupt-Pranas und fünf Upapranas. Upapranas sind die Neben-Pranas. Upa heißt ja „nahe bei“, Upa heißt auch „neben“ und Upapranas sind dann eben die Neben-Pranas. So ähnlich, wie du vielleicht kennst, Guru ist der spirituelle Lehrer, und dann gibt es den Upaguru, das sind die Neben-Gurus. Und Upapranas gibt es einige.

Upaprana ist Naga, was für das Schlucken verantwortlich ist und für einen Schluckauf. Kurma, was für das Blinzeln und damit für das Augen verantwortlich ist. Krikara, das ist verantwortlich für Niesen und Husten, auch für Hunger und Durst. Wenn du ein zu starkes Krikara hast, dann hast du ständig Hunger, wenn dein Krikara zu schwach ist, dann hast du zu wenig Hunger. Dann gibt es Dhananjaya, das ist verantwortlich für die Ausscheidung, ähnlich wie Apana, ist also eine Unterstützung für Apana Vayu. Und Dhananjaya ist auch verantwortlich für die Zersetzung des Körpers nach dem Tod. Und es heißt, wenn der physische Körper stirbt und der Astralkörper den physischen Körper verlässt, dann bleibt noch Dhananjaya im Körper und ist dann mit verantwortlich, dass der Körper zersetzt wird. Dann gibt es noch Devadatta, verantwortlich für Seufzen und Gähnen. Das sind also die fünf Upapranas, die fünf Neben-Pranas. Mehr Informationen über Prana und Pranayama findest du auf unseren Internetseiten, auf www.yoga-vidya.de. Dort findest du auch ein Suchfeld, dort kannst du eingeben, „Prana“ oder auch „Pranayama“ und bekommst so viele Tipps, wie du auch Pranayama selbst üben kannst, ganze Video-Anleitungen für Pranayama.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 97 X ANGESCHAUT

Tags: Upaprana, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen