mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Upadesha ist die spirituelle Unterweisung, Upadesha ist auch das Hinweisen, das Hinzeigen, das ist die wörtliche Bedeutung, ist das Hinzeigen von unten nach oben, auf eine höhere Wirklichkeit. Upadesha ist konkret die spirituelle Unterweisung eines Lehrers gegenüber einem Schüler. Upadesha ist etwas Heiliges. Deshalb heißt es auch nicht, man geht zum Lehrer hin und man lernt etwas von ihm, sondern man geht dorthin und bittet um Upadesha, man bittet um Unterweisung. Unterweisung durch einen spirituellen Lehrer ist also mehr als nur intellektuelles Lernen.

Um Upadesha zu bekommen, ist auch wichtig, dass du demütig bist, ist auch wichtig, dass du mit Demut diese Unterweisung empfängst. Heutzutage gibt es viele Lehrer, glücklicherweise viele Lehrer, die ihr Wissen sehr großzügig weitergeben. In früheren Zeiten war es oft so, dass die Lehrer den Schülern viele Tests gegeben haben und man musste wirklich sich verdienen, dass man Upadesha bekommen kann. Aber auch heute ist es so, es können zu einem großen spirituellen Meister mehrere Menschen hinkommen. Die einen haben diese tiefe Demut und wollen wirklich lernen und für sie ist das, was sie hören, Upadesha, sie bekommen spirituelle Unterweisung, die bis zu Einweihungscharakter hat. Und es gibt andere, die sind einfach da und sie kritisieren innerlich und können sich nicht dafür öffnen. Diese lernen nicht so viel.

Upadesha ist etwas Heiliges, spirituelle Unterweisung zu bekommen, ist etwas Heiliges. Da gibt es viele Schriften, wo steht, dass Schüler viel tun mussten, um Upadesha zu bekommen. Und bis heute heißt es, nicht, „ich gehe zum Lehrer, um zu lernen“, sondern, „ich gehe zum Lehrer, um Darshan vom Lehrer zu bekommen“, also irgendwo ein mystisches Beisammensein, „und ich hoffe auf Upadesha, auf tiefe spirituelle Unterweisung. Upadesha, also spirituelle Unterweisung.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 92 X ANGESCHAUT

Tags: Upadesha, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen