mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swastika – Symbol des Glückes, Symbol des Wohlwollens, Symbol von Freude

Swasti heißt Wohlergehen, Swasti heißt gute Wünsche, Swasti ist der Wunsch, dass es anderen gut gehen möge. Und es gibt ein Zeichen für dieses Swasti und das ist das so genannte Hakenkreuz. Also, was du als Symbol des größten verbrecherischen Regimes der Welt kennst, das Hakenkreuz, ist ein sehr altes Symbol, nämlich die Swastika. Swastika gibt es nicht nur in Indien, es gibt sie auch in Mittelamerika, es gab sie auch in Mitteleuropa. Es ist das Symbol des Sonnenrades, aber eben insbesondere ein Symbol des Wohlwollens. Das ist ja das Eigenartige, dass die Nazis wunderbare Symbole umfunktioniert haben und auch Namen. Z.B. der Ausdruck „Arier“ heißt ja „Gastfreund“, „gastfreundlich“. Aryaman ist der Gott der Gastfreundlichkeit. Ein Arya ist jemand, der freundlich ist zu allen, insbesondere zu allen Fremden.

Und genauso, Swastika ist das Symbol des Wohlwollens. In Indien, wenn man jemandem besonders gut will und will, dass es ihm gut geht, dem kann man eine Swastika malen an die Hauswand, so war es früher, heute, man kann ihm eine Glückwunschkarte mit Swastika schenken. Bis heute, die meisten Bilder mit Lakshmi oder auch mit Ganesha haben eine Swastika, dieses Hakenkreuz als Symbol des Glücks und des Wohlwollens und des Wohlergehens. Bei Yoga Vidya übermalen wir immer solche Zeichen, wenn wir eine Lakshmi oder einen Ganesha haben als Bild oder auch als Murti, denn natürlich, in Deutschland gelten dort ganz andere Konnotationen. Deshalb findest du auch in der Video-Version dieses Vortrags kein Hakenkreuz. Aber es hilft, wenn du jemals nach Indien kommst oder irgendwo in Deutschland in einen indischen Laden oder auch in ein indisches Restaurant gehst oder vielleicht auch mal in ein Yoga Zentrum, wo man das übersehen hat, wenn du dort ein Hakenkreuz siehst, es ist eine Swastika, ein Symbol des Wohlwollens und des Wohlergehens. Wenn man anderen besonderes Glück wünscht und will, dass es allen gut geht, dann nutzt man Swastika. Swastika – Symbol des Wohlwollens, des Glücks und des Wohlergehens.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 156 X ANGESCHAUT

Tags: Freude, Glück, Swastika, Symbol, Wohlwollen, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen