mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Pattinathu, ein großer Weiser Südindiens, war in früheren Zeiten ein sehr gieriger Mensch. Obwohl er sehr reich war, wollte er noch mehr Besitz horten. Shiva nahm die Gestalt eines kleinen Jungen an und brachte ihm ein Bündel Nadeln ohne Köpfe. In ihnen lag eine Nachricht mit folgenden Worten: „Was ist der wirkliche Nutzen der Schätze dieser Erde? Selbst diese Nadeln ohne Köpfe können dir nicht folgen, wenn du stirbst.“ Dies öffnete die Augen des gierigen Kaufmanns. Er entwickelte vollkommene Zufriedenheit und fand Selbstverwirklichung.

Zufriedenheit ist Segen, ist Nektar. Sie schenkt Unsterblichkeit, unendlichen Frieden. Deshalb entwickle diese Tugend, führe ein frohes Leben und lebe in nie endendem Frieden.

Mache dir in Gedanken ein Bild dieser Tugend. Wiederhole für dich in der Stille: „OM, Zufriedenheit.“ Die mentale Gewohnheit der Zufriedenheit wird sich entwickeln.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 34 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Zufriedenheit, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen