mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Etwas, was in diesem Moment für dich angenehm und erfreulich ist, löst zu anderer Zeit oder in einem anderen Kontext gegenteilige Empfindungen aus, wie jeder in dieser Welt der Gegensätze erfahren kann. Dinge, nach denen man sich sehnt, erlebt man als erfreulich. Verlangt man nicht nach ihnen, werden sie bitter. So sind die Vasanas Ursache des äußeren Erlebens bzw. der Abhängigkeit von äußeren Dingen. Sie geben einen Moment Ruhe, wenn der Wunsch befriedigt ist. Aber wie du aus eigener Erfahrung weißt, hält das nicht lange an. Dann willst du dasselbe wiederholen, oder der Geist und die Sinne stürzen sich auf etwas anderes. Wenn aber Vasana insgesamt endet, vergeht auch der Gedanke an das jeweilige Objekt, und die Kette zwanghaften getriebenen Handelns hört auf. Deshalb arbeite daran, die Vasanas, die Feinde von Atma-Jnana bzw. der Unsterblichkeit, aufzuspüren und zu transformieren.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 166 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Samadhi, Swami Sivananda, Vasana, Vasanas, Wunsch, Wünsche, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen