mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Erfahrungen, die du in den einzelnen Geburten gemacht hast, bleiben in Form von Eindrücken oder Restpotenzen im Chitta, dem unterbewussten Geist. zurück. Sie verbleiben in überaus subtiler Form, so wie der Klang in subtiler Form in einer Schallplatte oder auf einer CD bleibt. Ein Yogi kann sich durch Konzentration auf diese Eindrücke an seine früheren Geburten erinnern. Er kann dir auch alles über deine früheren Leben sagen durch Konzentration auf die Samskaras, die Eindrücke in deinem unterbewussten Geist.

Mutter Natur verbirgt die Vergangenheit von dir. Es ist nicht wünschenswert, sich an die Vergangenheit zu erinnern. Nimm einen Augenblick lang an, du würdest die Vergan­genheit kennen. Du wüsstest dann zum Beispiel, dass du im letzten Leben eine schwere Fehlhandlung begangen hast und dass du dafür leiden wist. Du denkst immer daran. Du bist ständig besorgt. Du schläfst schlecht. Dein Essen schmeckt dir nicht.

Wenn du an deine Vergangenheit denkst, nützt du vielleicht deine Gegenwart schlecht. Dein Feind aus der Vergangenheit wird in diesem Leben vielleicht als dein Sohn geboren. Wenn du dich an die Vergangenheit erinnerst, ziehst du dein Schwert, um ihn zu töten. Feindselige Gefühle entstehen in dir.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 27 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Vergangenheit, Wissen, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen