mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Wie man die Konzentrationsfähigkeit steigert

Konzentration kann man dann gut üben, wenn man von Ablenkungen möglichst frei ist. Ein Mensch, dessen Geist voller Leidenschaft und allen möglichen phantastischen Wünschen ist, kann sich kaum auf irgendetwas auch nur eine Sekunde lang konzentrieren. Sein Geist wird herumspringen wie ein Affe. Japa, die Wiederholung eines Mantras und Pranayama festigen den Geist, beseitigen Schwankungen und steigern die Konzentrationsfähigkeit.

Zuviel physische Anstrengung, zu viel Reden, zu viel Essen, zu viel Gesellschaft mit unerwünschten Menschen oder zu viel Gehen haben Zerstreutheit des Geistes zur Folge. Wenn du Konzentration üben willst, schränke all das ein.

Tue jede Arbeit mit vollkommener Konzentration. Lasse keine Arbeit liegen, wenn du sie nicht vollständig beendet hast.

Wenn du dich hinsetzt, um zu beten oder zu meditieren, denke nicht an deine Büroarbeit. Wenn du im Büro arbeitest, denke nicht an das kranke Kind oder an eine andere Arbeit im Haushalt. Wenn du ein Bad nimmst, denke nicht an das Spiel. Wenn du beim Essen bist, denke nicht an die Arbeit, die im Büro wartet. Übe dich darin, das was du tust, die anstehende Arbeit, mit vollkommener Einpünktigkeit zu erledigen.

Pranayama, Einschränken der Bedürfnisse und Aktivitäten, Verzicht auf Dinge, Einsamkeit, Schweigen, Sinnesdisziplin, Ausdünnen von Wünschen, Beherrschung des Zorns, Nichtverkehren mit fragwürdigen Menschen, Aufgabe der Gewohnheit des Zei­tunglesens, Kino usw., all das pflastert einen langen Weg, um die Kraft der Konzentration zu erhöhen.

Versuche immer freundlich und friedvoll zu sein. Dann wirst du Kon­zentration des Geistes haben. Freundschaft mit Gleichgestellten, Mitgefühl mit niedriger Gestellten oder in Not geratenen Menschen, Gelassenheit gegenüber höhergestellten und tugendhaften Menschen und Gleichgültigkeit gegenüber Menschen, die sich unrecht verhalten, erzeugen Gelassenheit und Heiterkeit und überwinden Hass, Eifersucht und Missgunst.

Sehne dich wirklich und innig nach Gottverwirklichung. Dann werden alle Hin­dernisse aus dem Weg geräumt werden. Konzentration wird für dich dann sehr einfach. Reine gefühlsmäßige Schaumschlägerei für den Augenblick aus bloßer Neugier oder um psychische Kräfte zu erlangen, kann kein greifbares Ergebnis bringen.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
für den spirituellen Weg


Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten
Auszüge aus Werken von Swami Sivananda

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 168 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Konzentrationsfähigkeit, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen