mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Träume, ein Hinweis auf den ethischen Zustand eines Menschen

Obwohl Träume eigenartig und Täuschung sind, sind sie ein guter Hinweis auf die ethisch-moralische und spirituelle Situation des Träumenden. Wer ein reines Herz und einen makellosen Charakter hat, wird keine unreinen Träume haben. Ein Aspirant, der viel meditiert, wird von seinem Sadhana und von seinem Meditationsobjekt träumen. Er wird auch im Traum Gott verehren und den Namen Gottes  und sein Mantra wiederholen. Brahma-Jnanis, Weise, haben gar keine Träume.

Träume enthüllen uns Aspekte unseres Wesens, die jenseits von rationalem Wissen sind. Dass es auch im rationalsten und ethischsten Menschen einen absurden, vielleicht sogar unmoralischen Wesenszug geben mag, erkennt man nur durch das Studium seiner Träume. All unser Stolz auf Rationalität und Moral löst sich auf, sobald wir über unsere Träume nachdenken.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 26 X ANGESCHAUT

Tags: Hinweis, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Mensch, Samadhi, Swami Sivananda, Traum, Träume, Zustand, ethisch, Mehr...spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen