mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vedanta ist ein Begriff, der heute oft missbräuchlich verwendet wird. Alle möglichen Eitelkeiten, Heuchelei und Selbstbetrug werden im Namen des Vedanta verkleidet. Es ist in manchen Kreisen Mode geworden, als Vedantin zu gelten.

Der Mensch schämt sich, Bhakta genannt zu werden, aber er ist stolz darauf, sich Yogi oder Vedantin zu nennen, weil er meint, die Menschen würden ihn dann re­spektieren.

Seinen Launen nachzugeben, wird irrtümlicherweise für ein Leben der Weite und Offenheit gehalten. Zu jeder Zeit alles zu essen, mit jedem Umgang zu haben, unterscheidungslos sich treiben zu lassen, macht keinen Vedantin. Heute wird in klingenden Worten viel über Vedanta gesprochen. Es herrscht unnützes vedantisches Geschwätz. Aber es gibt kaum wahren praktischen Vedanta. Kaum jemand macht tatsächliches solides Vedanta Sadhana. Die Menschen sprechen von Einssein, Einheit und Gleichheit, streiten sich aber wegen kleiner Unnötigkeiten. Sie sind voll Eifersucht und Hass. Ich kann mir das nicht vorstellen. Ich bin ganz einfach verblüfft.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 130 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Vedanta, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen