mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Mantra-Diksha, die Einweihung in das Mantra

Es ist gut, wenn man sein Mantra von seinem Guru erhält. Das hat eine unglaubliche Wirkung auf den Schüler. Der Guru gibt seine Shakti mit dem Mantra. Mantra-Chaitanya, die im Mantra verborgene Kraft, wird leicht erweckt.

Wenn man keinen Guru bekommen kann, kann man nach Vorliebe und Geschmack ein Mantra wählen und es täglich mit Shraddha, Vertrauen, und Bhava, Gefühl, wiederholen. Das hat einen sehr reinigenden Effekt. Man erreicht Gottverwirklichung.

Es ist besser, bei nur einem Mantra zu bleiben. Wenn man Krishna liebt, soll man ihn allein bis zum Ende lieben. Sieh Krishna in Rama, Shiva, DurgaGayatri und in jedem. Krishna drei Monate lang zu lieben, weitere drei Monate Rama, Shakti sechs Monate, Ha­numan einige Zeit lang und dann Shiva einige Zeit, ist nicht gut und führt nicht zu der Bündelung des Geistes und einpünktigen Ausrichtung.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 28 X ANGESCHAUT

Tags: Einweihung, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Mantra, Mantra-Diksha, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen